Peter Wastall (19322003)

Session time for strings

Solos that expand into ensembles
Session Time

für: Streicherklasse [Violine]

Einzelstimme, Playback-CD

Artikelnr.161297
Autor/KomponistPeter Wastall
Schwierigkeitleicht
Umfang28 Seiten; 22,0 x 27,5 cm
Verlag/HerstellerBoosey & Hawkes
Hersteller-Nr.BH 1000627
ISMN9790060096037
15,50 €
inkl. MwSt. zzgl. Versand
Lieferzeit: 2–3 Arbeitstage (Deutschland )
auf den Merkzettel

Beschreibung

Session Time für Streicher ist eine Sammlung von Solo-Stücken, die sich erweitern lassen zu anregendem Ensemble-Spiel. Jedes Stück kann als Solo- oder Ensemblestück gespielt werden. Die wahlweise einzufügenden Ensemblestimmen erweitern die harmonische und musikalische Struktur und versetzen jeden Ausführenden in die Lage, in der Gruppe eine wichtige Rolle zu spielen. Klavier- und Kontrabassstimmen sind in separaten Begleitbüchern erhältlich.

Die Stücke sind herausgegeben in miteinander kombinierbaren Violin-, Viola- und Cello-Alben, wobei die in der Ensemblefassung tiefere Cellostimme auch von einem Kontrabass übernommen werden kann. Fast jede Instrumentenkombination kann aus einachen Duetten, Trios und Quartetten bis zu großen Ensemblebesetzungen ausgebaut werden. Sechs der Stücke sind auch in den Session Time Ausgaben für Holz- bzw. Blechbläser enthalten. Die Streicherstimmen zu diesen sechs Stücken sind mit ihnen kombinierbar und ergänzen die möglichen instrumentalen Kombinationen.

Inhalt

  • Norton: String Time
  • Osbourne & May: Eastenders
  • Autumn Serenade
  • Cole: Pure Gold
  • Thorp: Wistaria
  • Hayes, Wadley & Grainger: Black is Black
  • Bernstein: I feel pretty
  • Gershwin: Summertime
  • Menz: Dixieland Blues
  • Evans: Fifth Gear
  • Pogson: Molten Rock
  • Anderson: The Typewriter
  • Hawkins: Summer Serenade
  • J. Strauß (son): Pizzicato Polka