Venezianische Canzonen (1608)

Antiqua

für: 4 INST (VDG)

Partitur

Artikelnr.101654
HerausgeberMoenkemeyer
Schwierigkeitanspruchsvoll
Umfang20 Seiten
Erscheinungsjahr1985
Verlag/HerstellerSchott Music
Hersteller-Nr.ANT 120
18,00 €
inkl. MwSt. zzgl. Versand
Lieferzeit: 2–3 Arbeitstage (Deutschland )
auf den Merkzettel

Beschreibung

Der Drucker Alessandro Rauerij betont in seiner Widmung vom 20. Juni 1608 an den Grafen Scipio Nascica Fantagucci, dass es sich bei der Sammlung um die hervorragendsten Werke des modernsten und bedeutendsten Musiker handelt. Unter ihnen befinden sich Namen wie Giovanni Gabrieli und Girolamo Frescobaldi. Die übrigen Meister, die in unserer Zeit vertreten sind, waren wie jene weit über ihre Zeit hinaus berühmt. Akzidentien über den Noten sind Vorschläge des Herausgebers. In der Stimmenausgabe erscheint die Tenorstimme dreifach: im Altschlüssel, im oktavierenden und im einfachen Violinschlüssel. Die Kanzonen können auf beliebigen Instrumenten musikziert werden. Besonders gut eignen sich Fidel-, Gamben-, Blockflöten- sowie Lauten- und Gitarrenchöre.

Inhalt

  • von Luzzaschi, Guami, Maschera, Grillo, Frescobaldi