Dirigieren verdirbt den Charakter

Musiker-Anekdoten, erzählt von Hans Martin Ulbrich, der 41 Jahre Oboist des Tonhalle-Orchesters Zürich war
Mit Geleitwort von Bernard Haitink

Buch

Artikelnr.666540
HerausgeberHans Martin Ulbrich
Sprachedeutsch
Umfang136 Seiten; 10,0 x 15 cm
Erscheinungsjahr2017
Verlag/HerstellerReclam
Hersteller-Nr.R 11100
ISBN978-3-15-011100-0
10,00 €
inkl. MwSt. zzgl. Versand
Lieferzeit: 2–3 Arbeitstage (Deutschland )
auf den Merkzettel

Beschreibung

Musiker wissen es selbst am besten: Ihr Leben und Wirken ist eine unerschöpfliche Quelle für Anekdoten. Hans Martin Ulbrich, der 41 Jahre Englischhornist und Oboist des Tonhalle-Orchesters Zürich war, hat in seinem reichen Musikerleben als Instrumentalist und Lehrer zahlreiche Musikergeschichten und Anekdoten gesammelt, die ihm real oder über die Lektüre begegnet sind: über Kollegen, Komponisten, Dirigenten und Dirigentinnen (!) – von Beethoven bis Boulez, von Klemperer bis Petrenko, von Bernstein bis Jaap van Zweden. Die allerbesten hat er in diesem Band für die Liebhaber der klassischen Musik neu erzählt.