üben & musizieren 2016/01

Inklusion

Zeitschrift

Artikelnr.661774
Erscheinungsjahr2016
Hersteller/VerlagSchott Music
BestellnummerUM201601
9,50 €
inkl. MwSt. zzgl. Versand
Lieferzeit 2–3 Arbeitstage.
auf den Merkzettel

Beschreibung

Alle Menschen haben das Recht, ihren musikalischen Interessen nachzugehen und ihre musikalischen Potenziale zu entfalten. Das gilt auch für diejenigen, die wir gewöhnlich als "behindert" bezeichnen. "Inklusion" möchte das Erleben und Ausüben von Musik für alle Menschen öffnen. Modellhafte Formen und Möglichkeiten solcher Öffnungen zeigen die Hauptbeiträge des vorliegenden Hefts.

Inhalt

Thema

Robert Wagner: Anders-Sein ist normal. Eine persönliche Bestandsaufnahme und ein verhalten zuversichtlicher Blick in die Zukunft

Juliane Gerland: Inklusive Regel statt exklusiver Ausnahme?! Inklusive Entwicklung von Musikschulen und Professionalisierung der Lehrkräfte

Irmgard Merkt: Inklusion üben – und musizieren. Breitenbildung, Talentförderung und Professionalisierung von Menschen mit Behinderung an Musikschulen

Bianka Wüstehube: Ich sehe die Welt anders! Vom Versuch, die Heterogenität von Studierenden und LehrpraxisschülerInnen als Beispiel für Inklusion zu nutzen Praxis

Katharina Bradler: Eigenständig lernen. Kooperatives und selbstreguliertes Lernen – Ideen für den Instrumentalunterricht

Michael Kanczyk: Oh, wir fahren mit dem Zug... Klassenmusizieren mit Klavier: Chance und Bereicherung musikschule ))

DIREKT

Markus Menke: Musizieren mit Flüchtlingskindern? ?Musik kennt keine Grenzen – das sagt sich leicht, aber macht Unterricht mit Flüchtlingen überhaupt Sinn?

Philipp Schäffler: Musikschule 2.1. Instrumentalunterricht im digitalen Zeitalter

Jörg Sommerfeld: Sie haben Ihr Ziel erreicht! Dienstliche Kommunikation für InstrumentalpädagogInnen

Christin Tellsch: Fehlende Anerkennenung. ? Warum interagieren Musiklehrer oftmals verletzender als Lehrkräfte anderer Fächer?

Bernd Dahlhaus: Vom Beschweren zum Erleichtern? Wie Sie für ein gutes Miteinander sprechen können

Christoph Hempel: Meine App. Wolfie – Klavierunterricht auf der Höhe der Zeit ?

Bericht

Generationenübergreifendes Musizieren. Ein musikalisches Workshop-Wochenende 55+ an der Hochschule für Musik Detmold (Reinhild Spiekermann)Streicher, Gitarren, Klavier – und reichlich Blockflöten. Mixtura-Orchester: Kompositionen für typische Musikschulbesetzungen (Thomas Stapel) Didaktik

Eva Erben: Der erste Klavierunterricht. Frieda Loebensteins Lehrwerk als Anregung für einen gelungenen Start im Anfangsunterricht Klavier Methodik

Regine Heng: Im Entdeckermodus. Trompete in Bewegung: Blech trifft Feldenkrais MagazinQuelleNeuerscheinungenBücherNotenImpressum