Wer hat die schönsten Schäfchen?

22 Abendlieder für den Anfangsunterricht am Klavier (mit Texten)
Tastenträume

für: Klavier

Notenbuch

Artikelnr.676486
BearbeiterAnne Terzibaschitsch
Schwierigkeitleicht
Umfang28 Seiten
Erscheinungsjahr2018
Verlag/HerstellerHolzschuh
Hersteller-Nr.VHR 3567
ISBN978-3-86434-093-2
ISMN9790201309927
9,80 €
inkl. MwSt. zzgl. Versand
Auf Lager. Lieferzeit: 1–2 Arbeitstage (Deutschland )
auf den Merkzettel

Beschreibung

Von „Der Mond ist aufgegangen“, „Der Sandmann ist da“, „Guter Mond, du gehst so stille“, „Hört, ihr Herrn, und lasst euch sagen“ über „Müde bin ich, geh zur Ruh“, „Die Blümelein, sie schlafen“ und „Sandmann, lieber Sandmann“ bis „Weißt du, wie viel Sternlein stehen“ und „Wer hat die schönsten Schäfchen“. Die Bearbeitungen aller Lieder bewegen sich im Fünftonraum. Zusätzlich gibt es zu jedem Stück eine Begleitstimme.

Inhalt

  • Abendstille überall
  • Abend wird es wieder
  • Aber heidschi bumbeidschi
  • Am Himmel steht ein kleiner Stern
  • Der Mond ist aufgegangen
  • Der Sandmann ist da
  • Die Blümelein, sie schlafen
  • Es wird schon gleich dunkel
  • Guten Abend, gut Nacht
  • Guter Mond, du gehst so stille
  • Gut Nacht
  • Hört, ihr Herrn, und lasst euch sagen
  • Ich höre ein Glöcklein
  • Kindlein mein, schlafe ein
  • Müde bin ich, geh zur Ruh
  • Nun wollen wir singen
  • Sandmann, lieber Sandmann
  • Schlaf, Kindlein, schlaf
  • Steht ein Stern
  • Still, still, still, weil’s Kindlein schlafen will
  • Weißt du, wie viel Sternlein stehen
  • Wer hat die schönsten Schäfchen