Mike Svoboda (*1960)

Concert Etudes

Etudes No. 1 - 5
Book 1

für: Posaune [Bassposaune]

Notenbuch

Artikelnr.635270
Autor/KomponistMike Svoboda
Sprachendeutsch, englisch
Umfang24 Seiten; 23,0 x 30,5 cm
Dauer20 Minuten
Erscheinungsjahr2015
Verlag/HerstellerBote & Bock
Hersteller-Nr.BB 3399
ISBN9783793140955
ISMN9790202533994
18,50 €
inkl. MwSt. zzgl. Versand
Lieferzeit: 2–3 Arbeitstage (Deutschland )
auf den Merkzettel

Beschreibung

Anmerkung des Komponisten: Diese sind die ersten fünf einer mit 10 Stücken geplanten Reihe von Konzertetüden für Solo-Posaune, bei denen jedes einzelne Stück sich einer spezifischen Technik des Posaunespiels widmet. Als Pflichtstück für einen Wettbewerb geschrieben, musste jeder Teilnehmer Etüde Nr. 1 spielen sowie sich ein weiteres Stück aussuchen. Dabei ist die Nr. 1 die konventionellste Etüde, während die übrigen eher unübliche technische Aspekte beleuchten. Auf der Suche nach einer Balance zwischen pädagogischem Zweck und künstlerischem Wert, sollen die Stücke jungen fortgeschrittenen Posaunisten neue technische Möglichkeiten auf ihrem Instrument aufzeigen. Damit dienen sie auch der Vorbereitung auf die Posaunenliteratur des 20. und 21. Jahrhunderts von Komponisten wie George Aperghis, Luciano Berio, John Cage, Vinko Globokar, Heinz Holliger, Nicolaus A. Huber, Giacinto Scelsi, Karlheinz Stockhausen oder Iannis Xenakis sowie auch auf die vielen Kompositionen von jüngeren Komponisten unserer Tage. Die Reihenfolge der fünf Etüden kann frei gewählt werden. Auch brauchen sie nicht zwangsläufig alle zusammen als Set gespielt zu werden, sondern können auch über ein ganzes Konzertprogramm verteilt auftauchen. Außerdem können natürlich auch nur zwei oder drei der fünf Stücke ausgewählt werden.

Inhalt

  • Nr. 1 Fanfare
    • Nr. 2 Wawa
    • Nr. 3 Tube
    • Nr. 4 Dampen
    • Nr. 5 Slide
    • Appendix: Nr. 1 Fanfare (Version für Bass-Posaune)