Suppè, Franz von

Missa pro defunctis (1855)

Requiem

für: 4 Solostimmen (SATB), gemischter Chor (SATB), Orchester

Partitur

Artikelnr.160200
Autor/KomponistSuppè, Franz von
Umfang264 Seiten
Erscheinungsjahr1995
Verlag/HerstellerCarus Verlag
Hersteller-Nr.CV 40.085/00

Inhalt

Franz von Suppè schrieb sein "Requiem" nicht als allgemein menschliche oder pantheistische Totenklage, sondern als bewusst christlich-katholisches Bekenntniswerk. Dass es Suppè gelungen ist, ein Requiem zu komponieren, das den theologisch-liturgischen Rahmen einhält, ohne deshalb den Anspruch des autonom gestalteten Kunstwerkes aufzugeben, macht vielleicht den - bisher unbekannten - Rang des Werkes aus.