Martin Sturm

Singen auf den ersten Blick

Ein Übungsbuch zum Notenlesen

für: Singstimme

Lehrbuch (mit Noten), Playback-CD

Artikelnr.496664
Autor/KomponistMartin Sturm
Schwierigkeitleicht
Sprachedeutsch
Umfang64 Seiten; 21,0 x 30 cm
Erscheinungsjahr2012
Verlag/HerstellerSchott Music
Hersteller-Nr.ED 21340
ISBN978-3-7957-0797-2
ISMN979-0-001-18180-8
19,50 €
inkl. MwSt. zzgl. Versand
Auf Lager. Lieferzeit: 1–2 Arbeitstage (Deutschland )
auf den Merkzettel

Beschreibung

Dieses Buch wendet sich an Sängerinnen und Sänger, die sich Kenntnisse im Notenlesen aneignen und ihre Fähigkeiten im Vom-Blatt-Singen ausbauen wollen. Einstiegsmöglichkeiten in die Materie sind auf allen Ebenen möglich - daher eignet sich dieses Buch gleichermaßen für den absoluten Anfänger wie auch für Fortgeschrittene. Ein Navigationssystem bietet schnelle Orientierung und holt jeden Nutzer genau dort ab, wo er oder sie gerade steht. Hinzu kommen zusammenfassende Übungen und Aufgaben sowie eine Begleit-CD, mit der sich das Gelernte jederzeit überprüfen lässt.

Interessant und wohl auch einmalig ist der Einstieg, der sowohl auf Anfänger, wie auch auf Übende mit Vorkenntnissen eingeht. [...] Wer sich durch diese Seiten und die CD gearbeitet hat, wird gewiss mit einer Fertigkeit belohnt, die ein Mithalten auch beim Einstudieren anspruchsvoller Chorwerke möglich macht. (Neue Chorzeit Juni/2012)

Inhalt

  • Vorwort
  • Einstieg: Hallo und herzlich willkommen
  • Am Anfang steht der Rhythmus
  • Der Ton macht die Musik
  • Das kleine 1x1 des Übens
  • Noch Fragen
  • Auf dem Sprungbrett: Vom Marsch bis zur Disko
  • Der dritte Ton und die ersten Tonsprünge
  • Der Dreiklang: Der vierte Ton der Tonleiter
  • Achtung Taktwechsel
  • Fünf Töne und ein Dreiklang
  • Das Hexachord: Ein halbes Dutzend Töne
  • Mach mal Pause
  • Kunstspringen für Fortgeschrittene
  • Ganz oder gar nicht
  • Das Hexachord
  • Die vollständige Tonleiter: Keine halbe Sache
  • Der hat nocht gefehlt
  • Kann man den Grundpuls weiter unterteilen
  • Weitere Dreiklänge innerhalb der Tonleiter
  • Dur und Moll: Zum Auftakt
  • "Unter" dem Grundton
  • Die Moll-Tonleiter
  • Das Gegenstück zu "alla breve"
  • So viele Noten
  • Dur und Moll im Kreuzverhör
  • Teuflischer Tonsprung
  • Hoch hinaus: In den höchsten Tönen
  • Nochmal ein Taktwechsel
  • Und halten
  • Gegen den Strich
  • Weitsprung
  • Weiterleitung
  • Zwischentöne: Umleitung
  • Weitere Leittöne durch zusätzliche Vorzeichen
  • Wie die Tonarten zu ihren Vorzeichen kamen
  • Was Vorzeichen am Anfang einer Zeile mit denen vor einer Note zu tun haben
  • Und was ist das
  • Zum Finale
  • Anhang: Tonhöhen und Notennamen
  • Dur oder Moll? Wie man Tonarten und Grundton eines Stückes erkennt
  • Übersicht über die Tonarten bis fünf Vorzeichen
  • Lösungen zu den Rätseln
  • Übersicht der Tracks auf der CD