Klaus Schuck

Sankt-Jakobs-Marsch

Festlicher Prozessionsmarsch für Blasorchester

für: Traditionelle Blaskapelle

Partitur, Stimmen

Artikelnr.656697
Autor/KomponistKlaus Schuck
Schwierigkeitleichtmittel
Maße14,0 x 18 cm
Dauer4:00 Minuten
Verlag/HerstellerBohne & Schulz
Hersteller-Nr.9200802
39,90 €
inkl. MwSt. zzgl. Versand
Lieferzeit: 4–10 Arbeitstage (Deutschland )
auf den Merkzettel

Beschreibung

Der Sankt-Jakobs-Marsch ist durchgängig im Tutti geschrieben, wodurch auch kleinere Orchester beim Spielen im Freien noch ein angemessenes Volumen erzielen können. Größere Orchester können sich nach Wunsch in den Registern abwechseln und dadurch sowohl klangliche Kontraste erzeugen, als auch einzelnen Musikern eine Spielpause verschaffen. Insbesondere können sich bei ausreichender Besetzung Trompeten, Flügelhörner und Altsaxophone abwechseln, da diese die gleichen Stimmen in der gleichen Lage spielen. Auch entsprechen sich die Hörner und Posaunen. Ist weder das Horn- noch das Posaunenregister voll besetzt, empfiehlt sich deshalb eine kreuzweise Stimmenverteilung, z.B. Horn 1, Posaune 2, Posaune 3 und nicht Horn 1, Posaune 1, Posaune 2.

Inhalt

  • Direktion C
  • Flöte (4x)
  • Oboe
  • Fagott
  • Klarinette Eb
  • Klarinetten Bb I, II, III (je 3x)
  • Bassklarinette Bb
  • Altsaxophone Eb I, II (je 2x)
  • Tenorsaxophon Bb (2x)
  • Baritonsaxophon Eb
  • Trompete/Flügelhorn Bb I, II (je 5x)
  • Posaunen C I, II, III (je 2x)
  • Posaunen Bb I, II, III
  • Hörner F I, II, III (je 2x)
  • Hörner Eb I, II, III
  • Tenorhorn Bb (3x)
  • Bariton C (2x)
  • Bariton Bb (2x)
  • Basstuba C I, II (je 2x)
  • Basstuba Eb I
  • Basstuba Bb II
  • Kleine Trommel (Snare) (2x)
  • Becken/Große Trommel (2x)