Enjott Schneider (*1950)

"...da ist Freiheit"

Kaleidoskop nach Texten von Martin Luther
für Sopran, Bariton und Orchester

für: 2 Singstimmen (SBar), Orchester

Partitur

Artikelnr.668042
Autor/KomponistEnjott Schneider
Sprachedeutsch
Erscheinungsjahr2014
Verlag/HerstellerStrube Verlag
Hersteller-Nr.VS 6743
20,00 €
inkl. MwSt. zzgl. Versand
Auf Lager. Lieferzeit: 1–2 Arbeitstage (Deutschland )
auf den Merkzettel

Beschreibung

Die Reformation vor 500 Jahren hat die Menschen vor allem in ihrer Gedankenwelt befreit: keine Bevormundung durch Dogmen oder Glaubensdekrete, Selbstverantwortung statt Bevormundung durch kirchlichen Sitten- und Verhaltenskodex, Freiheit der eigenen Meinung kontrolliert durch Selbstkritik und nicht enden wollende Wissenszufuhr.... Von dieser „Freiheit“ versucht das musikalische Kaleidoskop emotional etwas zu vermitteln.

Weniger durch die verstandesmäßig zu rezipierenden Textinhalte, als durch die Sinnlichkeit der Musik pur: Freiheit der Kunst, ästhetische Bewegung ohne Schablone und stereotypisierte Erwartungshaltungen. Die Texte liefern sehr fragmentarisch ohne geschlossenlogische Schicht nur Stichworte, Assoziationsräume und Bilder. Eine besondere Rolle spielen die instrumentalen „Kommentare“ zu den einzelnen Textbausteinen. Es geht um „Reformation“ nicht zum Verstehen, sondern zum Erträumen und Erfühlen.

Inhalt

  1. Prolog: Im Dunkel der Matrix
  2. Dialog: „...da ist Freiheit“
  3. Von der Seele
  4. Wir glauben all
  5. Meditation: Die Luther-Rose
  6. „Hier stehe ich!“
  7. Finale: „Von der Nächstenliebe“