Erik Satie (18661925)

Klavierwerke

3 Gymnopédies - 6 Gnossiennes - Sonatine bureaucratique
Vol. 1
Schott Piano Classics

für: Klavier

Artikelnr.182825
Autor/KomponistErik Satie
HerausgeberWilhelm Ohmen
Schwierigkeitmittel
Umfang45 Seiten; 23,0 x 30,5 cm
Erscheinungsjahr1996
Verlag/HerstellerSchott Music
Hersteller-Nr.ED 9013
ISBN978-3-7957-5264-4
ISMN979-0-001-11387-8
14,00 €
inkl. MwSt. zzgl. Versand
Lieferzeit: 2–3 Arbeitstage (Deutschland )
auf den Merkzettel

Beschreibung

Erik Satie war ein unkonventioneller Komponist, eine jener Naturen, die aus Oppositionslust gegen alles Bestehende sind, die alles in Frage stellen und zeitlebens bereit sind, von vorn anzufangen (Klaus Wolters). Mit seinen meditativen, teils mystischen Klavierzyklen Gymnopédies und Gnossiennes (1889/90) beeinflusste er Ravel und Debussy. Die Stücke sind bewusst kurz und leicht, haben einfache Formen und teilweise frivol-humoristischen Charakter (etwa die an Clementi anknüpfende bürokratische Sonatine).

Inhalt

  • Trois Gymnopédies
  • Six Gnossiennes
  • Sonatine bureaucratique