Früher Anfang im Streicherensemble

Bärenreiter's Sassmannshaus

für: 2 Violinen [Violine, Viola], Violoncello (Trio)

Spielpartitur

Artikelnr.680597
HerausgeberEgon Saßmannshaus, Kurt Sassmannshaus
Schwierigkeitsehr leicht
Sprachendeutsch, englisch
Umfang20 Seiten; 23,0 x 30 cm
Erscheinungsjahr2018
Verlag/HerstellerBärenreiter
Hersteller-Nr.BA 10688
ISMN9790006566051
12,95 €
inkl. MwSt. zzgl. Versand
Auf Lager. Lieferzeit: 1–2 Arbeitstage (Deutschland )
auf den Merkzettel

Beschreibung

Ersetzt BA 9698

Die Sassmannshaus-Streicherschulen fördern das Zusammenspiel und das Duo-Spiel so früh wie möglich. Ergänzend dazu wird die Mitwirkung in größeren gemischten Ensembles empfohlen. Den Einstieg dazu stellt das bewährte Spielbuch für Streicher dar. Die ersten Lieder sind alle als Kanon ausführbar, sie sind jeweils notiert im Violin-, im Bratschen- und im Bassschlüssel für das Cello, so dass alle drei Streichinstrumente in beliebiger Zahl und Kombination miteinander musizieren können.

Mit ersten durchkomponierten Werken von Komponisten wie Johann Valentin Rathgeber oder Johann Joseph Fux wird die Sammlung fortgesetzt. Hier ist die mittlere Stimme wahlweise von einer Bratsche oder von einer zweiten Geige ausführbar.

Inhalt

  • Wer geht mit nach Rummelskirchen
  • Ist ein Mann in Brunnen gefallen
  • Auf ihr Kinder
  • Bruder Jakob
  • Abendstille
  • Feierabend
  • Glückwunsch
  • Wachet auf
  • Himmel und Erde
  • Viva la musica
  • Peter hat Geburtstag
  • Es tönen die Lieder
  • Lachend kommt der Frühling
  • Komm folge mir
  • Menuett (Torelli)
  • Menuett (Fux)
  • Menuett (Pez)
  • Aus dem Augsburger Tafelkonfekt (Rathgeber)
  • Marsch (CPR Bach)