Very Rickenbacher (*1957)

Ein halbes Jahrhundert

Besetzung: Sinfonisches Blasorchester

Direktionsstimme (in C), Stimmen

Artikelnr.564165
Autor/KomponistVery Rickenbacher
HerausgeberFranz Watz
Maße21,0 x 29,5 cm
Dauer3:50 Minuten
Hersteller/VerlagMusikverlag Siegfried Rundel
BestellnummerRUNDEL 2878
38,50 €
inkl. MwSt. zzgl. Versand
Lieferzeit 2–3 Arbeitstage.
auf den Merkzettel

Beschreibung

Die Rigispatzen wurden 1956 von elf Küssnachter Musikanten unter dem Namen "Bauernkapelle Rigispatzen" gegründet. Seit 1963 nennen sie sich "Blaskapelle Rigispatzen". Die Rigispatzen haben als einzige Blaskapelle der Schweiz eine Vereinsfahne und ihr Repertoire umfasst hauptsächlich böhmisch-mährische Blasmusik. Es werden jedoch auch moderne Titel, verschiedene Solis und einheimische Kompositionen aufgeführt, welche vor allem aus der Feder ihres Dirigenten Very Rickenbacher stammen.

Im Jubiläumsjahr 2006 präsentierte das Orchester die CD "Ein halbes Jahrhundert". Die gleichnamige Polka von Very Rickenbacher ist mittlerweile eines der zahlreichen Highlights bei Konzerten der Rigispatzen, die zu den besten Schweizer Blaskapellen zählen: Die Titel ihrer 5 Tonträger sind regelmäßig im Radio zu hören, dreimal qualifizierte man sich für den Radio-Live-Wettbewerb der zehn besten Blaskapellen der Schweiz. Zu den weiteren Erfolgen zählen Top-Platzierungen bei verschiedenen Schweizerischen Blaskapellentreffen.

Seit 2003 musizieren die Rigispatzen unter der Leitung von Very Rickenbacher aus Küssnacht am Rigi, welcher bereits in den Jahren 1975 bis 1978 und 1982 bis 1984 als Euphonist in ihren Reihen aktiv mitspielte. Die Blaskapelle Rigispatzen erfreut ihr Publikum durch abwechslungsreiche und unterhaltsame Auftritte. Großen Wert legt die Kapelle dabei auf eine kompakte, klang- und gefühlvolle Interpretation der Musik.

Eine echte Polka-Hymne gelang Very Rickenbacher und seiner „Blaskapelle Rigispatzen" aus der Schweiz im Jahre 2007 mit dem Titel „Ein halbes Jahrhundert".