Pikora, Reinhard

Konzept Gospelmesse

Heft 4 - Children's Praise
15 leichte Stücke für Kinderchor und Klavier

für: Kinderchor, Klavier

Artikelnr.335885
Autor/KomponistPikora, Reinhard
HerausgeberReinhard Pikora
Schwierigkeitsehr leicht
Umfang36/12 Seiten; 23,0 x 30,5 cm
Verlag/HerstellerStrube Verlag
Hersteller-Nr.VS1864
5,25 €
inkl. MwSt. zzgl. Versand
Auf Lager. Lieferzeit: 1–2 Arbeitstage (Deutschland )
auf den Merkzettel

Inhalt

Children's Praise - 15 leichte Stücke für Kinderchor und Klavier

Beschreibung:

15 leichte Stücke für Kinderchor und Klavier (englisch und deutsch)

Zur Entstehung: Wenn in einer Kirchengemeinde ein Gospelchor beheimatet ist, dann dauert es nicht lange, bis auch die Kinder aus Kindergarten und -gruppen es den Großen nachmachen und Gospels singen wollen. Aus dieser Erfahrung heraus ist in der ev.-Iuth. Gemeinde St. Bonifatius in Hamburg diese 'Kindergospelmesse' entstanden.

Zum Konzept: Die hier vorgelegte Kindergospelmesse bietet verschiedene Möglichkeiten für die Praxis: Kinder können mit Hilfe dieser Stücke Gottesdienste für Kinder gestalten, sie können Liturgieteile z. B. in Familiengottesdienste einbringen oder sie können Gottesdienste bzw. Messen für Erwachsene mitgestalten. Grundlegend bei der Entwicklung war der Gedanke, die Gemeinde aktiv in die Gospelliturgie einzubeziehen. Die Erfahrungen im Hamburger Raum in den letzten Jahren haben gezeigt, dass es für fast jede Gemeinde möglich ist, Liturgiestücke in einem kurzen 'Sing-in' zu erlernen und sich mit dem Erlernten dann am Gottesdienstgeschehen zu beteiligen. Der Kinderchor singt also nicht nur zur musikalischen Ausgestaltung des Gottesdienstes: Er gibt vielmehr den liturgischen Ton an. Darum sollte er auch der Gemeinde gegenüber oder seitlich platziert werden.

Zu den Möglichkeiten: Eine mit Kindern gestaltete Gospel-Liturgie muss natürlich Rücksicht nehmen auf das Alter, die Belastbarkeit und die Aufnahmefähigkeit der Kinder. Das Baukastensystem auf den Seiten 6 und 7 stellt einen bewusst sehr umfangreichen Vorschlag dar und ist nach den örtlichen Gegebenheiten, je nach Kirchenjahreszeit und Kasus des Gottesdienstes zu verändern, um bestimmte Liturgieteile zu variieren, zu betonen oder ganz zu streichen. Benutzt man Stücke der Kindergospelmesse z. B. bei einem Familiengottesdienst, dann wird man vielleicht nur auf einen liturgischen Anfangsteil mit Kyrie (4), Gloria (5), Prayer (6) und vielleicht noch dem Mercy (12) zwischen den Fürbitten zurückgreifen oder auch noch nach einer Bibellesung das Hallelujah (7) singen. Anders wird es sein, wenn Kinder für Erwachsene einen Gottesdienst mitgestalten.

Zu den Schwierigkeiten:Die Stücke der Kindergospelmesse sind bewusst sehr einfach konzipiert, um auch Singkreisen bzw. Kinderchören im Anfangsstadium nicht zu viel abzuverlangen. Die meisten sind deshalb einstimmig gesetzt.

Inhalt:

Inhalt - Nützliche Tipps - Zu den einzelnen Stücken - Vorschlag einer Gospel-Liturgie im Baukastensystem

  1. Come to worship/Ja, wir feiern das Fest (Opening Hymn/Eröffnungssong)

  2. We shall go up/Macht euch auf: Gott erwartet euch (Psalm 122)

  3. Cleanse us, oh Lord/Größer als Schuld (Confession/Bekenntnis der Schuld)

  4. Oh, Jesus/O Jesus (Kyrie)

  5. Glory/Glona

  6. My life/Mein Leben (Prayer/Gebet)

  7. Halleluja

  8. Praise and Honour/Lob sei dir, o Gott

  9. Tell out my soul (Praise)

10a. I believe in God (The creed)

10b. Ich vertrau' auf Gott

11a. Taste and see (The Eucharist)

11b. Kommt und schmecket (Heiliges Abendmahl)

  1. Lord, have mercy/Herr, erbarme dich (Mercy/Fürbitte)

  2. Qur Father (The Lord's Prayer)

  3. Amen

  4. Now let us go/Geht hin im Frieden (Closing Hymn/Schlusslied)Anhang

16a. Oh,yeah (in C)

16b. Oh, yeah (in D)

16c. Oh, yeah (in F)Kopiervorlagen für Gottesdienste