Herbert Nobis (*1941)

Hören und Singen

Ein Solfège-Übungsbuch zur Gehörbildung
Bausteine - Schriftenreihe - uberarbeitete Neuausgabe

für: Instrument [Singstimme]

Lehrbuch (mit Noten)

Artikelnr.608704
Autor/KomponistHerbert Nobis
Sprachedeutsch
Umfang40 Seiten; 19,0 x 27 cm
Erscheinungsjahr2012
Verlag/HerstellerSchott Music
Hersteller-Nr.B 41
ISBN978-3-7957-1041-5
15,50 €
inkl. MwSt. zzgl. Versand
Auf Lager. Lieferzeit: 1–2 Arbeitstage (Deutschland )
auf den Merkzettel

Beschreibung

Dieses Lehrwerk, das nicht den Anspruch erhebt, eine umfassende Gehörbildung zu sein, führt den Studierenden von einfachen Übungen über allmählich komplizierter werdende Melodien im tonalen Raum bis hin zu atonalen Gebilden. Die Hörübungen sprechen nicht nur den Sänger an, sie können auch für jeden Instrumentalisten eine sinnvolle Ergänzung zum Fach Hörerziehung sein.

Der Ergänzungsband (B 40) hat den gleichen methodischen Aufbau wie das Solfège-Übungsbuch. Mit einer Auswahl mehrstimmiger Beispiele aus der Opernliteratur wird Übungsmaterial unterschiedlicher Besetzung an die Hand gegeben, so dass systematisch intonationssicheres und ausgewogenes Singen im Ensemble erarbeitet werden kann.

Inhalt

  • Einleitung
  • Erster Teil: Das Intervall im Spannungsfeld der C-Durtonleiter
  • Zweiter Teil: Melodieübungen transponiert in die Durtonarten des Quintenzirkels
  • Dritter Teil: Moll- und Kirchentonarten
  • Vierter Teil: Der Weg zur Atonalität