Kurt Noack (18951945)

Heinzelmännchens Wachtparade op. 5

für Holzbläserquintett

Besetzung: Flöte, Oboe, Klarinette, Horn, Fagott (Bläserquintett)

Partitur, Stimmen

Artikelnr.462744
Autor/KomponistKurt Noack
HerausgeberJoachim Linckelmann, Wolfgang Birtel
Schwierigkeitleicht
Umfang8/2/2/2 Seiten; 23,0 x 30,5 cm
Erscheinungsjahr2007
Hersteller/VerlagSchott Music
BestellnummerED 20107
22,00 €
inkl. MwSt. zzgl. Versand
Auf Lager. Lieferzeit 1–2 Arbeitstage.
auf den Merkzettel

Beschreibung

Ein Charakterstück nennt der Komponist Heinzelmännchens Wachtparade, und der Marche en miniature versprüht gleich zu Beginn Witz und gute Laune - man kann sich das Trippeln der Heinzelmännchen geradezu bildlich vorstellen! Der zweite Teil des Trios bietet mit seinen einschmeichelnden Harmonien, seinen überraschenden Wirkungen ein ironisches und sehr effektvolles Ende.

Inhalt

Ein "Charakterstück" nennt der Komponist Heinzelmännchens Wachtparade, und der Marche en miniature versprüht gleich zu Beginn Witz und gute Laune - man kann sich das Trippeln der Heinzelmännchen geradezu bildlich vorstellen!

Der zweite Teil des Trios bietet mit seinen einschmeichelnden Harmonien, seinen überraschenden Wirkungen ein ironisches und sehr effektvolles Ende.