Felix Mendelssohn Bartholdy (18091847)

Duette

für zwei Singstimmen und Klavier

Besetzung: 2 Singstimmen (hoch, mittel/tief), Klavier

Artikelnr.359616
Autor/KomponistFelix Mendelssohn Bartholdy
HerausgeberFriedlaender Max
Schwierigkeitschwer
Umfang72 Seiten; 19,0 x 28 cm
Erscheinungsjahr2002
Hersteller/VerlagC. F. Peters
BestellnummerEP1747
13,95 €
inkl. MwSt. zzgl. Versand
Auf Lager. Lieferzeit 1–2 Arbeitstage.
auf den Merkzettel

Inhalt

  • Mendelssohn Bartholdy, Felix Duett Nr. 1: Ich wollt', meine Lieb', "Ich woll', meine Lieb' ergösse sich" E-Dur op. 63 (1836) Text: Heine, Heinrich Besetzung: 1. Sopran solo, 2. Sopran solo (Alt) Klavier
  • Mendelssohn Bartholdy, Felix Duett Nr. 2: Abschiedslied der Zugvögel, "Wie war so schön doch Wald und Feld!" g-Moll op. 63 Text: Hoffmann von Fallersleben, Heinrich (1798-1874) Besetzung: 1. Sopran solo, 2. Sopran solo (Alt) Klavier
  • Mendelssohn Bartholdy, Felix Duett Nr. 3: Gruß, "Wohin ich geh und schaue" Es-Dur op. 63 Text: Eichendorff, Joseph Freiherr von Besetzung: 1. Sopran solo, 2. Sopran solo (Alt) Klavier
  • Mendelssohn Bartholdy, Felix Duett Nr. 4: Herbstlied, "Ach, wie so bald verhallet der Reigen" f-Moll op. 63 Text: Klingemann, Carl Besetzung: 1. Sopran solo, 2. Sopran solo (Alt) Klavier
  • Mendelssohn Bartholdy, Felix Duett Nr. 5: Volkslied, "O säh ich auf der Heide dort im Sturme dich" B-Dur op. 63 (1842) Text: Burns, Robert Besetzung: 1. Sopran solo, 2. Sopran solo (Alt) Klavier
  • Mendelssohn Bartholdy, Felix Duett Nr. 6: Maiglöckchen und die Blumelein, "Maiglöckchen läutet in dem Tal" G-Dur op. 63 (1844) Text: Hoffmann von Fallersleben, Heinrich (1798-1874) Besetzung: 1. Sopran solo, 2. Sopran solo (Alt) Klavier
  • Mendelssohn Bartholdy, Felix Duett Nr. 1: Sonntagsmorgen, "Das ist der Tag des Herren" Es-Dur op. 77 (1836) Text: Uhland, Ludwig Besetzung: 1. Sopran solo, 2. Sopran solo (Alt) Klavier
  • Mendelssohn Bartholdy, Felix Duett Nr. 2: Das Ährenfeld, "Ein Leben war's im Ährenfeld" A-Dur op. 77 (1847) Text: Hoffmann von Fallersleben, Heinrich (1798-1874) Besetzung: 1. Sopran solo, 2. Sopran solo (Alt) Klavier
  • Mendelssohn Bartholdy, Felix Duett Nr. 3: Lied aus Ruy Blas, "Wozu der Vöglein Chöre belauschen fern und nah?" A-Dur op. 77 (1839) Text: Hugo, Victor, [Übers.:] Dräxler, Manfred Besetzung: 1. Sopran solo, 2. Sopran solo (Alt) Klavier
  • Mendelssohn Bartholdy, Felix Volkslied Nr. 1: Wie kann ich froh und lustig sein?, "Wie kann ich froh und lustig sein?" a-Moll Text: Kaufmann, Ph. Besetzung: 1. Sopran solo, 2. Sopran solo (Alt) Klavier
  • Mendelssohn Bartholdy, Felix Volkslied Nr. 2: Abendlied, "Wenn ich auf dem Lager liege" F-Dur Text: Heine, Heinrich Besetzung: 1. Sopran solo, 2. Sopran solo (Alt) Klavier
  • Mendelssohn Bartholdy, Felix Volkslied Nr. 3: Wasserfahrt, "Ich stand gelehnet an den Mast" g-Moll Text: Heine, Heinrich Besetzung: 1. Sopran solo, 2. Sopran solo (Alt) Klavier
  • Mendelssohn Bartholdy, Fanny Suleika und Hatem, "An des lust'gen Brunnens Rand" Nr. 12 E-Dur op. 8 Text: Goethe, Johann Wolfgang von Besetzung: 1. Sopran solo, Tenor solo, Klavier
  • Mendelssohn Bartholdy, Felix Duett "Denn in seiner Hand ist, was die Erde bringt" aus: Psalm 95 op. 46 Besetzung: 1. Sopran solo, 2. Sopran solo (Alt) Klavier
  • Mendelssohn Bartholdy, Felix Duett "Ich harrete des Herrn, und er meigte sich zu mir" aus: Symphony Nr. 2 (Lobgesang) op. 52 Besetzung: 1. Sopran solo, 2. Sopran solo (Alt) Klavier
  • Mendelssohn Bartholdy, Felix Duett "Zion streckt ihre Hände aus" aus: Elias op. 70 Besetzung: 1. Sopran solo, 2. Sopran solo (Alt) Klavier
  • Mendelssohn Bartholdy, Felix Duett "Wohin habt ihr ihn getragen?" aus: Motette Surrexit Pastor Nr. 3 op. 39 Besetzung: 1. Sopran solo, 2. Sopran solo (Alt) Klavier
  • Mendelssohn Bartholdy, Felix Duett "O wie selig ist das Kind" aus: Athalia op. 74 Besetzung: 1. Sopran solo, 2. Sopran solo (Alt) Klavier
  • Mendelssohn Bartholdy, Felix Duett "So kehrest du wieder, Geliebter, mir treu?" aus: Die Hochzeit des Camacho op. 10 Text: Klingemann, Carl Besetzung: 1. Sopran solo, Tenor solo, Klavier