Chor to go

Das Chorbuch für die Westentasche
für gemischten Chor (SATB) a cappella
Staffelpreise auf Anfrage

für: Gemischter Chor (SATB) a cappella

Chorbuch

Artikelnr.683181
HerausgeberTristan Meister, Pascal Martiné
Schwierigkeitleicht
Sprachendeutsch, englisch
Umfang88 Seiten; 1,0 x 19 cm
Erscheinungsjahr2018
Verlag/HerstellerSchott Music
Hersteller-Nr.ED 22989
ISBN9783795700331
ISMN9790001204439
12,00 €
inkl. MwSt. zzgl. Versand
Auf Lager. Lieferzeit: 1–2 Arbeitstage (Deutschland )
auf den Merkzettel

Beschreibung

Chor to go für gemischten Chor (SATB a cappella) ist der Retter in vielen Situationen. Ein Prosit der Gemütlichkeit macht im Biergarten beim fröhlichen Zusammensein die Stimmung noch besser. Silchers Loreley bringt die Herzen zum Wallen und mit Abendliedern wie Der Mond ist aufgegangen kann der Abend anschließend ausklingen. Auch für Geburtstage und zur spaßigen Unterhaltung perfekt geeignet. Das Chorheft im kleinen Format passt genau in die Jackentasche und ist nach der Probe oder auf Ausflügen schnell griffbereit. Die Arrangements sind schnell einstudiert, so dass man spontan ohne Begleitinstrument singen kann.

Inhalt

  • A.M. Schronen: Der Mond ist aufgegangen
  • A.M. Schronen: Down by the Salley Gardens
  • A.M. Schronen: Wine Voluntary
  • C. Gerlitz: Auf einem Baum ein Kuckuck
  • C.D. Ludwig: Happy Birthday
  • D. Rao: Siyahamba
  • F. Mendelssohn Bartholdy: Abschied vom Walde
  • F. Silcher: Die Loreley
  • H. Schütz: Aller Augen warten auf dich, Herre
  • J. Brahms: Erlaube mir, feins Mädchen
  • J. Brahms: Wach auf, meins Herzens Schöne
  • J. Noyon: La Nuit
  • M. Reger: Now is the Month of Maying
  • M. Reger: Untreue
  • M.v. Ingelgem: Molly Malone
  • N. Söderblom: I denna ljuva sommartid
  • O. Gies: Sunshine in my Soul
  • P. Attaingnant: Tourdion
  • P. Martiné: An die Entfernte
  • P. Martiné: Der Jäger längs dem Weiher ging
  • P. Martiné: Ein Prosit der Gemütlichkeit
  • R. Sund: The Drunken Sailor
  • T. Meister: Kleiner Teddybär
  • U. Henkhaus: Grad aus dem Wirtshaus
  • U. Henkhaus: Roll, Jordan, Roll
  • Wunderschön' Schaum