Gerhard Mantel (19302012)

Cello mit Spaß und Hugo 2

Ein neuer Weg zum Cellospiel

für: Violoncello

Lehrbuch (mit Noten)

Artikelnr.163547
Autor/KomponistGerhard Mantel
Schwierigkeitsehr leicht
Sprachedeutsch
Umfang95 Seiten; 23,0 x 30 cm
Erscheinungsjahr1996
Verlag/HerstellerSchott Music
Hersteller-Nr.ED 8293
ISBN9783795751746
ISMN9790001084475
21,00 €
inkl. MwSt. zzgl. Versand
Auf Lager. Lieferzeit: 1–2 Arbeitstage (Deutschland )
auf den Merkzettel

Beschreibung

Diese Celloschule wendet sich an den Einzel- und Gruppenunterricht mit Kindern von 5-10 Jahren. Die Lese- und Spielfähigkeit werden parallel entwickelt. Neben der traditionellen Notenschrift gibt es zur visuellen Verdeutlichung Block-Noten und eine Griffschrift. Von Anfang an wird Musik gemacht. Die cellistischen Bewegungsabläufe werden leicht verständlich erläutert und bewusst trainiert.

Mit speziellen Hinweisen erhalten auch die Eltern die wichtigsten Informationen, damit sie das Üben ein wenig unterstützen können.

Locker formulierte Texte, fröhliche Lieder, farbige Illustrationen und Anregungen für Improvisation und Auswendigspiel bringen Spaß am Cellospiel.

Band 2 stabilisiert den engen Griff in der 1. Lage, erschließt den weiten Griff nach oben und nach unten, und führt über die 4. Lage in das Lagenspiel ein.

Inhalt

  • Wir spielen uns warm
  • Rondeau (E.Ph. Chédeville)
  • Wir spielen auf zwei Saiten gleichzeitig
  • Etüde
  • Hört, mein Cello
  • Dreistimmig
  • Onkel Hugos Lieblingsstücke
  • Deutscher Tanz
  • Menuett aus dem Notenbüchlein für Anna Magdalena Bach
  • Lauter werden, leiser werden (crescendo, diminuendo)
  • Die Eisenbahn
  • Gavotte von J.S. Bach
  • Pausen (Viertel, Halbe, Ganze)
  • Kinderbesuch
  • Klapperstorch
  • Pausenübung
  • Faschingsduett
  • Viertelnote mit Punkt
  • Kanon
  • Ein Bass für Hänsel und Gretel
  • Treff-Übungen
  • Etüde
  • Schluckauf
  • Der Weite Griff nach Unten
  • Lieder nach Gehör spielen
  • Der weite Griff nach unten in Blocknoten
  • Der weite Griff nach unten in normalen Noten
  • Wer hat die schönsten Schäfchen
  • Im Frühling
  • Wanderlied
  • Menuett
  • Gavotte (Händel)
  • Allegro (J.S. Bach)
  • Sechzehntelnoten
  • Ein Vogel wollte Hochzeit halten
  • Burleske (L. Mozart)
  • Achtelpause
  • Grün, grün, grün
  • Allegretto (Devienne)
  • Der weite Griff nach oben
  • Blocknoten
  • Heut ist ein Fest bei den Fröschen
  • Normale Noten
  • Ich und du
  • Festliches Lied
  • Alle Vögel sind schon da
  • Vorzeichen
  • Der Kuckuck und der Esel
  • Stiefeltanz
  • Bourrée
  • Musette als Rondeau
  • Schlaf mein Bub, ich will dir singen
  • Alleweil ein wenig lustig (V. Rathgeber)
  • Geh aus, mein Herz
  • Wechselnde Griffarten
  • Mein Schlafbär
  • Transponieren nach Gehör
  • Tanz
  • Menuett (J.B. de Boismortier)
  • Die Tonleiter
  • Die vierte Lage
  • Leiterlied
  • 4 Etüden zum Lagenwechsel
  • Echo
  • Marsch
  • Der erste Schultag
  • Wie könnte das Stück wohl heißen
  • Echo in Moll
  • Skandinavisches Seemannslied
  • Bourée (J.S. Bach)
  • 6/8-Takt
  • Freut euch des Lebens
  • Komm lieber Mai
  • Aus einem Trio von Mozart
  • Hamsterchen tanzt
  • Allegro (C.Ph. Telemann)
  • Triolen
  • Sprech-Duos
  • Weckruf
  • Synkopen
  • Gespräch
  • Amerikanischer Marsch
  • Abschied
  • Rechthaberei
  • Kleines Thema mit vier Variationen
  • Thema zum Selber-Variieren