OperAria 4 – Sopran (dramatisch)

Repertoiresammlung

für: Singstimme (Sopran), Klavier

Notenbuch (Sammelband), online Media

Artikelnr.676414
HerausgeberPeter Anton Ling, Marina Sandel
Sprachendeutsch, englisch, französisch, italienisch
Umfang156 Seiten; 23,0 x 31 cm
Erscheinungsjahr2018
Verlag/HerstellerBreitkopf & Härtel
Hersteller-Nr.EB 8870
ISMN9790004184608
29,80 €
inkl. MwSt. zzgl. Versand
Lieferzeit: 2–3 Arbeitstage (Deutschland )
auf den Merkzettel

Beschreibung

„Unser Anliegen ist es, Studierenden einen modernen, systematisch aufgebauten, gut informierten Vokalcoach an die Hand zu geben, der den Anforderungen der heutigen Theaterpraxis entspricht. Endlich ein stimmiges Repertoire und eine schlüssige Bündelung der Vorsingearien für jede Stimmgattung.“ (Peter Anton Ling und Marina Sandel, Herausgeber)

OperAria – Repertoiresammlung nach stimmlichen Kriterien (Umfang, Tessitura, Spezifika, Arientyp) unter Berücksichtigung ­musikalischer und theaterpraktischer Aspekte (Stilistik, Epoche, Rollentyp, nationale Herkunft)

mit Kommentaren zu den Arien

  • Informationen zu Komponist, Librettist, Werk, Tonumfang und Fassungs- oder Besetzungsfragen
  • Inhaltsangabe zur dramatischen Grundkonstellation im Handlungskontext der Oper
  • Einschätzung aus sängerischer Sicht

mit „Phonetik-Assistent“ und „Text-Assistent“

  • Arientexte in der Originalsprache von Muttersprachlern gesprochen als Audiodatei (mp3)
  • Arientexte in deutscher und englischer Übersetzung als Textdatei (pdf)
  • verfügbar auf CD zu Band 1 und 2 und als Downloads unter Weitere Informationen zu Band 3 und 4.

Inhalt

  • Carl Maria von Weber: Und ob die Wolke sie verhülle (Agathe – Der Freischütz)
  • Richard Wagner: Dich, teure Halle, grüß ich wieder (Elisabeth – Tannhäuser)
  • Richard Wagner: Einsam in trüben Tagen (Elsa – Lohengrin)
  • Richard Wagner: Du bist der Lenz (Sieglinde – Die Walküre)
  • Giuseppe Verdi: Morrò, ma prima in grazia (Amelia – Un ballo in maschera)
  • Giuseppe Verdi: Pace, pace, mio Dio (Leonora – La forza del destino)
  • Giuseppe Verdi: Tu che le vanità conoscesti (Elisabetta – Don Carlo)
  • Giuseppe Verdi: Mi parea / Ave Maria (Desdemona – Otello)
  • Amilcare Ponchielli: Suicidio! (Gioconda – La Gioconda)
  • Jules Massenet: De cet affreux combat / Pleurez mes yeux ! (Chimène – Le Cid)
  • Alfredo Catalani: Ebben? Ne andrò lontana (Wally – La Wally)
  • Giacomo Puccini: Sola, perduta, abbandonata (Manon – Manon Lescaut)
  • Giacomo Puccini: Vissi d’arte Floria (Tosca – Tosca)
  • Giacomo Puccini: Un bel dì, vedremo (Cio-Cio-San – Madama Butterfly)
  • Francesco Cilea: Io son l’umile ancella (Adriana – Adriana Lecouvreur)
  • Umberto Giordano: La mamma morta (Maddalena – Andrea Chénier)
  • Erich Wolfgang Korngold: Glück, das mir verblieb (Marietta – Die tote Stadt)
  • Christoph Willibald Gluck: Divinités du Stix (Alceste – Alceste)
  • Ludwig van Beethoven: Abscheulicher, wo eilst du hin (Leonore – Fidelio)
  • Carl Maria von Weber Ozean, du Ungeheuer! (Rezia – Oberon)
  • Richard Wagner: Traft ihr das Schiff (Senta – Der fliegende Holländer)
  • Richard Wagner: Hojotoho (Brünnhilde – Die Walküre)
  • Richard Wagner: Mild und leise (Isolde – Tristan und Isolde)
  • Giuseppe Verdi: Ritorna vincitor (Aida – Aida)