OperAria Bass 1 – lyrisch

Repertoiresammlung
Phonetik-Assistent als mp3-online-Audio

für: Singstimme (Bass), Klavier

Notenbuch, online mp3/pdf mit Klavierbegleitung

Artikelnr.682289
HerausgeberPeter Anton Ling
Sprachendeutsch, englisch
Umfang156 Seiten; 23,0 x 31 cm
Erscheinungsjahr2018
Verlag/HerstellerBreitkopf & Härtel
Hersteller-Nr.EB 8880
ISMN9790004184707
29,80 €
inkl. MwSt. zzgl. Versand
Lieferzeit: 2–3 Arbeitstage (Deutschland )
auf den Merkzettel

Beschreibung

Als die OperAria-Repertoiresammlung im Frühjahr 2015 mit drei Bariton-Bänden die Bühne betrat, gab es viel Applaus. Dem erfolgreichen Bariton-Debüt folgte 2017/18 der Auftritt der vier Sopran-Bände, die sich ebenfalls im Nu die Herzen eroberten. Nun Vorhang auf für die Bass-Bände: für Stimmen von gewichtiger Statur und dunkler Farbe, dennoch leuchtend und voller Strahlkraft.

Sie bilden das Fundament der Sängerfamilie mit so bekannten Protagonisten wie Bartolo, Don Basilio, Colline, Don Pasquale, Falstaff, Figaro, Kecal, Osmin, Sarastro und vielen weiteren, die seltener im Rampenlicht stehen wie Dulcamara, Sancho Pansa, Phanuel und Sir Morosus. Auch Sie können mit viel Applaus rechnen.

  • Repertoire-Sammlung nach stimmlichen Kriterien
  • Phonetik-Assistent in dt, it, fr, kyr, en
  • Arientexte als pdf-Datei in deutsch und englisch
  • mit Kommentaren zu den Arien und Informationen zu Komponist, Librettist und Werk
  • Inhaltsangabe zur dramatischen Grundkonstellation

Inhalt

  • Albert Lortzing: Auch ich war ein Jüngling mit lockigem Haar (Stadinger – Der Waffenschmied)
  • Albert Lortzing: Fünftausend Taler! (Baculus – Der Wildschütz)
  • Albert Lortzing; O sancta justitia! (Van Bett – Zar und Zimmermann)
  • Ambroise Thomas: De son cœur j’ai calmé la fièvre! (Lothario – Mignon)
  • Ambroise Thomas: Je comprends que la belle aime le militaire! (Michel – Le Caïd)
  • Bedřich Smetana: Každý jen svou má za jedinou (Kecal – Prodaná nevěsta)
  • Charles Gounod: Au bruit des lourds marteaux (Vulcain – Philémon et Baucis)
  • Gaetano Donizetti: Ah! un foco insolito (Don Pasquale – Don Pasquale)
  • Gaetano Donizetti: Cessi, ah cessi / Dalle stanze ove Lucia (Raimondo – Lucia di Lammermoor)
  • Gaetano Donizetti: Udite, udite, o rustici (Dulcamara – L’elisir d’amore)
  • Georges Bizet: Quand la flamme de l’amour (Ralph – La jolie fille de Perth)
  • Giacomo Puccini: Vecchia zimarra, senti (Colline – La bohème)
  • Gioachino Rossini: A un dottor della mia sorte (Bartolo – Il barbiere di Siviglia)
  • Gioachino Rossini: Miei rampolli femminini (Don Magnifico – La cenerentola)
  • Giuseppe Verdi: Toh, toh! Poffare il mondo! (Fra Melitone – La forza del destino)
  • Hector Berlioz: Voici des roses (Méphistophélès – La damnation de Faust)
  • Jules Massenet: Les femmes, Chevalier (Sancho Pansa – Don Quichotte)
  • Jules Massenet: Les grands mots que voilà ! / Épouse quelque brave fille (Le Chevalier Des Grieux – Manon)
  • Jules Massenet: Ça, vous commettez / Riez, allez, riez (Sancho Pansa – Don Quichotte)
  • Léo Delibes: Lakmé, ton doux regard (Nilakantha – Lakmé)
  • Richard Wagner: Heraus zum Kampfe mit uns allen (Biterolf – Tannhäuser)
  • Vincenzo Bellini: Cinta di fiori (Sir Giorgio – I puritani)
  • Wolfgang Amadeus Mozart: Bravo signor padrone! / Se vuol ballare (Figaro – Le nozze di Figaro)
  • Wolfgang Amadeus Mozart: Eh consolatevi / Madamina, il catalogo è questo (Leporello – Don Giovanni)
  • Wolfgang Amadeus Mozart: Ehi capitano / Non più andrai (Figaro – Le nozze di Figaro)
  • Wolfgang Amadeus Mozart: Tutto è disposto / Aprite un po’ quegl’occhi (Figaro – Le nozze di Figaro)