Paul Lincke (18661946)

Lincke-Cocktail

Souvenir Musical Heft 9

für: Streichquartett, [KB/ Flöte / Klarinette /FAG/HRN)

Partitur, Stimmen

Artikelnr.471020
Autor/KomponistPaul Lincke
HerausgeberWolfgang Birtel
Umfang68 Seiten
Erscheinungsjahr2008
Verlag/HerstellerSchott Music
Hersteller-Nr.ED 20234
32,00 €
inkl. MwSt. zzgl. Versand
Lieferzeit: 2–3 Arbeitstage (Deutschland )
auf den Merkzettel

Beschreibung

Ein wenig Berliner Luft geschnuppert, den Leierkasten angeworfen und ab geht es in’s Metropol-Theater: zu einem Reigen zündender Melodien Paul Linckes, der anfangs des 20. Jahrhunderts bis in die Goldenen Zwanziger die Berliner verzückte und bald auch die französische Metropole mit seinen Couplets und Gassenhauer in den berühmten Folies Bergère eroberte. Ob Glühwürmchen oder Luna-Walzer - ganz Berlin (und Paris) pfiff oder sang die schmissigen Lieder fast bis zum Überdruss. Zahllos sind die Hits aus der Feder des Operettenkönigs: Der Lincke-Cocktail mischt ein paar der Ohrwürmer zu einem leicht verdaulichen Potpourri.Das Besetzungskonzept garantiert große Flexibilität: Grundlage bildet eine Streichquartett-Bearbeitung, d. h. zum Cocktail benötigt man die klassische Besetzung mit zwei Violinen, Viola und Violoncello - schon klingt das Werk! Doch dazu können, je nach Verfügbarkeit, ad libitum weitere Instrumente in beliebiger Zahl und Kombination kommen: Kontrabass, Flöte, Oboe, Klarinette, Fagott und Horn. Ob als reines Streichquartett oder als Dezett, ob als Quartett um Flöte und Klarinette oder andere Instrumente erweitert: Der Lincke-Cocktail bietet allen Spielern eine dankbare Aufgabe und garantiert vergnügliches Musizieren!

Inhalt

  • Glühwürmchen, Glühwürmchen, flimmre
  • Lasst den Kopf nicht hängen
  • Schenk mir doch ein kleines bißchen Liebe
  • Schlösser, die im Monde liegen
  • Berliner Luft