Jan Kutscher

Paul Lincke

Sein Leben in Bildern und Dokumenten

Buch (Hardcover)

Artikelnr.662669
Autor/KomponistJan Kutscher
Sprachedeutsch
Umfang332 Seiten; 13,5 x 22,5 cm
Erscheinungsjahr2016
Verlag/HerstellerSchott Music
Hersteller-Nr.ED 22646
ISBN9783795710842
34,50 €
inkl. MwSt. zzgl. Versand
Lieferzeit: 2–3 Arbeitstage (Deutschland )
auf den Merkzettel

Beschreibung

Das macht die Berliner Luft – Schlösser, die im Monde liegen – Glühwürmchen, flimm´r … mit diesen und vielen anderen Berliner Gassenhauern wurde Paul Lincke bekannt. Dabei hat er als begnadeter Couplet-Komponist vor allem zahlreiche sozialkritische und politisch-satirische Texte vertont, die sozialsatirische Revue-Operette Offenbachscher Prägung maßgeblich weiter entwickelt und den deutschen Schlager über Jahrzehnte hinweg geprägt. Er war einer der ersten Filmmusik-Komponisten überhaupt und gab wichtige Impulse für die Entwicklung von Revue und Musikfilm. Mit seinen Melodien traf er den Musikgeschmack der Menschen seiner Zeit in unübertroffener Weise und wurde auch international äußerst erfolgreich. Darüber hinaus spielte Lincke eine wichtige Rolle bei der Entwicklung des musikalischen Urheberrechts im Sinne der Komponisten und Textdichter und er betrieb seinen eigenen Musikverlag. Während der Weimarer Republik begann der Stern des bekennenden Monarchisten Lincke zu sinken. Der verblassende Ruhm machte ihn für die Verlockungen der Nationalsozialisten besonders empfänglich - und zwar mehr, als bislang bekannt war. Das zeigen zahlreiche, bislang noch nicht veröffentlichte Archivfunde, die in diesem Buch dokumentiert werden.

Inhalt

  • Vorwort
  • Einleitung
  • Kindheit
  • Lehrjahre in Wittenberge
  • Erste Engagements
  • Apollo-Theater
  • Thalia-Theater
  • Metropol-Theater
  • Paul Lincke und das musikalische Urheberrecht
  • Vorkriegsjahre
  • Paul Lincke und die Frauen
  • Erster Weltkrieg
  • Paul Lincke und die Steuern
  • Weimarer Republik
  • Paul Lincke zu Hause
  • Drittes Reich
  • Die letzten Jahre
  • Anhang: Bildnachweis
  • Literaturverzeichnis
  • Personenregister
  • Werkregister
  • Danksagung