Theodor Kirchner (18231903)

Neue Albumblätter op. 49

20 Charakterstücke
Schott Piano Classics

für: Klavier

Notenbuch

Artikelnr.223302
Autor/KomponistTheodor Kirchner
HerausgeberMonika Twelsiek
Schwierigkeitmittel
Umfang46 Seiten
Erscheinungsjahr1998
Verlag/HerstellerSchott Music
Hersteller-Nr.ED 9024
16,50 €
inkl. MwSt. zzgl. Versand
Lieferzeit: 2–3 Arbeitstage (Deutschland )
auf den Merkzettel

Beschreibung

Kirchner, der Unstete, Suchende, wird als Komponist zum Meister der flüchtigen Visionen. Seine Bedeutung liegt in der Klaviermusik, etwa 1000 Einzelstücke umfasst sein Werk. Schumann, der verehrte und geliebte Freund, ist zunächst übermächtiges Vorbild: Neue Davidsbündlertänze, Neue Kinderszenen nennt Kirchner seine Werke. Andere - sehr eigene - Titel sagen mehr über die Besonderheit seines Stils: Federzeichnungen, Im Zwielicht deuten auf ein Leben zwischen den Welten und zeigen eine Zerbrechlichkeit, die den Werken Kirchners ihren ganz eigenen Reiz gibt. Die zwei Hefte der Neuen Albumblätter zeugen von dieser zerbrechlichen Welt. In den unteren Bereichen der Dynamik bewegen sich die flüchtigen Skizzen; Modulationen, Rückungen, harmonische Umdeutungen führen in die Irre, formale Erwartungen werden enttäuscht.