Markus Kiefer, Theodor Schmidt

Klasse musiziert

Eine Schule für Bläserklassen

für: Bläserklasse

Partitur

Artikelnr.656956
Autor/KomponistMarkus Kiefer, Theodor Schmidt
Schwierigkeitsehr leicht
Sprachedeutsch
Verlag/HerstellerGerhard Goldbach
Hersteller-Nr.K16.00
ISBN978-3-942613-01-9
39,95 €
inkl. MwSt. zzgl. Versand
Auf Lager. Lieferzeit: 1–2 Arbeitstage (Deutschland )
auf den Merkzettel

Beschreibung

Diese Bläserschule ist hervorragend für das deutsche Schul- und Musikschulsystem, für Jugendkapellen und Posaunenchöre geeignet.

Folgende Fragen, die im Unterricht immer wieder auftauchen und Lösungen, die diese Unterrichtsmethode bietet, sind zum Beispiel:

  • Spielen Bläserklassenschüler nicht immer wieder dieselben Vorzeichenfehler? Dann trainieren sie mit Übungen aus Klasse musiziert.

  • Suchen Sie nicht auch Lieder, die in unseren Liederbüchern stehen? Hier finden Sie eine schöne Auswahl aus dem europäischen Liedgut, mit dem Text bei der Melodie.

  • Weniger ist mehr! Wir lernen das, was wir auch benötigen, ohne überflüssigen Ballast. Übersichtlichkeit ist Trumpf!

  • Treffen Sie eine Auswahl an Übungsstücken, die zu Ihrer Lerngruppe passt, Sie müssen nicht alle Nummern spielen. Wir lassen dem Lehrer alle methodischen Freiheiten.

  • Klasse musiziert erklärt nicht, wie das Instrument zu lernen ist, sondern vermittelt das Instrument spielend. Alternative Griffmöglichkeiten werden von Beginn an geübt.

  • Der erste Auftritt naht in der Weihnachtszeit! Mit Klasse musiziert spielen ihre Schüler ab der dritten Übungsseite mehrstimmig - alle Nummern dieser Seite lassen sich beliebig kombinieren - und bald schon Weihnachtslieder.

  • Die Klavierstimme von Klasse musiziert ist im meist dreistimmigen Satz, gut spielbar. Der Schüler hört zu Hause auf der beiliegenden CD genau die Begleitstimme, die er vom Unterricht kennt.

  • Sie möchten eine kleinere Gruppe mit der Gitarre begleiten? Kein Problem, die Klavierbegleitung enthält Akkordsymbole für Gitarre.

  • In der Partitur finden Sie alles, was auch in den Schülerheften steht. Das ist ihnen doch zu unübersichtlich? Dann unterrichten Sie aus der Klavierbegleitung mit Melodiestimme.

  • Sie finden mehrstimmige Konzertstücke für ihre Auftritte und Themen großer Komponisten, die sich vertiefend im Unterricht behandeln lassen.

  • Die Schlagzeugstimme ist für Rechts- und Linkshänder konzipiert. Der Schüler kann ohne begleitenden Schlagzeugunterricht mitspielen; Rhythmen werden jeweils parallel zu den Melodiestimmen eingeführt.

  • Klasse musiziert bietet einen nahtlosen Übergang von Solmisation zur Notation. Die Handzeichen sind auf den Übungsseiten und in der Grifftabelle eingezeichnet.