John Kember, Graeme Vinall

Vom-Blatt-Spiel auf dem Saxophon 1

Saxophone Sight-Reading – Eine erfrischend neue Methode
Schott Sight-Reading Series

für: Saxophon

Lehrbuch (mit Noten)

Artikelnr.477548
Autor/KomponistJohn Kember, Graeme Vinall
Schwierigkeitsehr leichtleicht
Sprachendeutsch, englisch, französisch
Umfang100 Seiten; 23,0 x 30,5 cm
Erscheinungsjahr2008
Verlag/HerstellerSchott Music
Hersteller-Nr.ED 13053
ISBN978-1-902455-87-7
17,50 €
inkl. MwSt. zzgl. Versand
Lieferzeit: 2–3 Arbeitstage (Deutschland )
auf den Merkzettel

Beschreibung

Die Stücke in dieser Ausgabe sind nicht nur gute Übungen, sondern geben auch eine frühe Einführung in die grundlegende Kunst des Vom-Blatt-Lesens. Das Vom-Blatt-Spiel sollte in irgendeiner Form zu einem festen Bestandteil im Übeprogramm des Schülers werden, wann immer er das Saxophon hervornimmt. Ziel dieser Ausgabe ist es, den Schüler dazu zu bringen, sich regelmäßiges Vom-Blatt-Spiel anzugewöhnen.

Der inhaltliche Schwerpunkt dieser Ausgabe liegt auf idiomatischen Melodien und Strukturen statt auf sterilen Vom-Blatt-Lese-Übungen. Jeder Abschnitt enthält mehrere Solobeispiele, die mit nur drei Noten beginnen, und endet mit Duetten und begleiteten Stücken, die es dem Schüler ermöglichen, beim gemeinsamen Spiel Erfahrungen im Vom-Blatt-Lesen zu sammeln.

Inhalt

  • Vorwort
  • An den Schüler: Warum Vom-Blatt-Spiel?
  • Teil 1: Die Noten g1 bis d2
  • Solos
  • Duette
  • Begleitete Musikstücke
  • Teil 2: Die Noten von e1 bis e2; Bindungen und Haltebögen
  • Solos
  • Duette
  • Begleitete Musikstücke
  • Teil 3: Neue Tonarten, Dynamik- und Vortragsangaben; Achtelnoten und punktierte Viertelnoten
  • Solos
  • Duette
  • Begleitete Musikstücke
  • Teil 4: Zusammengesetzte Taktarten
  • Solos
  • Duette
  • Begleitete Musikstücke
  • Teil 5: Ausdehnung des Tonraumes, 5/4-Takt und Molltonarten
  • Solos
  • Duette
  • Begleitete Musikstücke
  • Teil 6: Synkopen und Swingrhythmen; die neuen Tonarten B-Dur und e-Moll
  • Solos
  • Duette
  • Begleitete Musikstücke
  • Teil 7: Der Tonumfang wird auf zwei Oktaven ausgedehnt (c1 bis c3); g-Moll und A-Dur
  • Solos
  • Duette
  • Begleitete Musikstücke
  • Glossar