Reinhard Keiser (16741739)

Markuspassion

Passio secundum Marcum
bearbeitet von Johann Sebastian Bach
Fassung einer Aufführung am Hofe zu Weimar um 1713 durch J. S. Bach; aus seiner Notenbibliothek

für: 4 Solostimmen (SATB), gemischter Chor (SATB), Orchester, Orgel

Klavierauszug

Artikelnr.241833
Autor/KomponistReinhard Keiser
BearbeiterJohann Sebastian Bach
HerausgeberHans Bergmann
Sprachendeutsch, englisch
Umfang80 Seiten; 19,0 x 27 cm
Dauer75 Minuten
Verlag/HerstellerCarus Verlag
Hersteller-Nr.CV 35.304/03
ISMN9790007086497
22,00 €
inkl. MwSt. zzgl. Versand
Auf Lager. Lieferzeit: 1–2 Arbeitstage (Deutschland )
auf den Merkzettel

Beschreibung

Erste, in Weimar um 1713 durch J. S. Bach zur Uraufführung gelangte Fassung; aus seiner Notenbibliothek. Dritte Fassung erhältlich unter 35.502/00.

Es gibt wohl kaum ein Werk eines Zeitgenossen mit dem sich Bach nachweislich so häufig und intensiv beschäftigt hat wie mit Keisers Markuspassion.

Insgesamt lassen sich drei Aufführungen nachweisen, für die Bach jeweils eine andere Version mit unterschiedlichen Veränderungen angefertigt hat.