André Jolivet (19051974)

Fantaisie Impromptu

für Altsaxophon und Klavier

für: Altsaxophon, Klavier

Klavierpartitur, Solostimme

Artikelnr.100961
Autor/KomponistAndré Jolivet
Umfang4/2 Seiten
Erscheinungsjahr2002
Verlag/HerstellerAlphonse Leduc
Hersteller-Nr.AL 21321
ISMN9790046213212
12,90 €
inkl. MwSt. zzgl. Versand
Lieferzeit: 2–3 Arbeitstage (Deutschland )
auf den Merkzettel

Beschreibung

André Jolivet (1905-1974) begründete seine Liebe zur Komposition schon in jungen Jahren. Dies blieb sein ganzes Leben lang erhalten. Er war von 1966-1970 Professor für Komposition am Pariser Konservatorium. Fantaisie Impromptu für Altsaxophon und Klavier wurde 1953 veröffentlicht und genießt nach wie vor hohes Ansehen.

Jolivet, selbst Cellist, wollte die Komposition für alle Instrumente erforschen und verfügt daher über eine beträchtliche Anzahl von Werken in allen Bereichen. Der Stil des Komponisten ist auch bekannt für seine Spiritualität und den Wunsch, den Alltag mit dem Magischen und den Menschen mit dem Universalen zu verbinden. Jolivet bezieht sich auf Akustik und Atonalität, wie man in seiner Fantaisie Impromptu hört. Das Stück erfordert fortgeschrittene Fähigkeiten, da es komplexe Rhythmen und Harmonien verwendet. Für alle fortgeschrittenen Saxophonisten bietet Jolivet ein spannendes, alternatives Stück für das Repertoire des Instruments.