Klaus Heizmann (*1944)

Solo – Das Liederbuch für Solisten

Band 1
Ausgabe für hohe Stimme – Mit Klavierbegleitung

Besetzung: Singstimme (hoch), Klavier

Artikelnr.312897
Autor/KomponistKlaus Heizmann
Schwierigkeitleicht
Sprachedeutsch
Umfang140 Seiten; 21,0 x 30 cm
Erscheinungsjahr2000
Hersteller/VerlagHaus der Musik
BestellnummerHDM 857269
18,00 €
inkl. MwSt. zzgl. Versand
Lieferzeit 2–3 Arbeitstage.
auf den Merkzettel

Inhalt

  • Alle Lichter dieser Erde (Lichter der Hoffnung)
  • Als wärst du fremd hier unter ihnen (Eine zarte Rose)
  • Auf Bethlehems Feldern
  • Aus dem Grabe auferstanden
  • Ausgestoßen und erniedrigt (Via Dolorosa)
  • Bahnt für den Herrn einen Weg
  • Bevor wir auseinandergehn
  • Darin ist erschienen die Liebe Gottes
  • Der große Tag ist nicht mehr weit
  • Der Stein ist weggewälzt
  • Des Lebens Jahre uns entgleiten
  • Die Barmherzigkeit des Herrn
  • Die Blätter fallen leise
  • Die Sonne brachte Wärme (Du hast das Jahr gekrönt mit deinen Gaben)
  • Dort am Kreuz stirbt unser Leben (Dank für Golgatha)
  • Ein junger Tag bricht hell herein
  • Ein Kind, so wie viele
  • Ein Licht fällt vom Himmel (Dem Licht entgegen)
  • Ein Stern strahlt in der dunklen Nacht
  • Freude über Freude
  • Gott, wenn du uns segnest
  • Heilige Nacht
  • Hoch am Himmelsbogen
  • Ich hebe meine Augen auf
  • Ich wünsche Gottes Segen
  • Ihr kennt euch schon lange (Gott, wir brauchen dich von Anfang an)
  • Ihr wagt es gemeinsam
  • Immanuel
  • In das Warten dieser Welt
  • In die Stille dieses Tages
  • Jetzt atmen die Kinder
  • Kommt und empfangt den Geist
  • Lass dich auf die Freude ein
  • Lautlos flammen Lichter auf (Abendlied)
  • Morgenlicht leuchtet
  • Öffnet die Tore
  • Ohne deinen Segen (Segenslied)
  • Singt von der Liebe
  • Twas in The Moon of Wintertime (Indianisches Weihnachtslied)
  • Uns ist ein Kind geboren
  • Vor deinem Kreuz
  • Weil die Welt im Sterben liegt (Komm, du, Heiliger Geist)
  • Wenn wir von den Kindern lernen
  • Wer kann die großen Taten des Herrn (Die großen Taten des Herrn)
  • Wer Ohren hat, hört
  • Wer von der Liebe singt
  • Wir kennen uns länger
  • Wir standen im Dunkeln (Wir warten auf das Licht)
  • Wir zünden Weihnachtskerzen an
  • Wo du hingehst