Georg Friedrich Händel (16851759)

Ode for St. Cecilia's Day HWV 76 (1739)

HWV 76
Klavierauszug

für: Sinfonieorchester

Klavierauszug

Artikelnr.168975
Autor/KomponistGeorg Friedrich Händel
TextDryden, John
HerausgeberHorn, Paul / Martin, Christine
Umfang60 Seiten
Erscheinungsjahr2004
Verlag/HerstellerCarus Verlag
Hersteller-Nr.CV 10.372/03
18,50 €
inkl. MwSt. zzgl. Versand
Auf Lager. Lieferzeit: 1–2 Arbeitstage (Deutschland )
auf den Merkzettel

Inhalt

Im späten 17. Jahrhundert feierten englische Musiker jedes Jahr am 13. November die heilige Cäcilie als Schutzheilige der Musik mit besonderen Konzerten und Gottesdiensten. Mit seiner Ode for St. Cecilias Day (HWV 76) ließ Händel die Tradition dieser Festivals am Cäcilientag 1732 wieder aufleben. Die sogenannte kleine Cäcilienode ist ein musizierfreudiger Lobpreis auf die Macht der Musik: Zwei feierliche Chöre umrahmen fünf reizvolle Arien, in denen jeweils ein Instrument solistisch vorgestellt und nach barocker Art unterschiedlichen Affekten zugeordnet wird. Dabei lässt Händel den Solisten, insbesondere auf seinem Lieblingsinstrument, der Orgel, viel Freiheit zur Improvisation und zur Demonstration ihres Könnens.