Louis Moreau Gottschalk (18291869)

Manchega

für 2 Gitarren
aus der Reihe "Fingerstyle": Pop - Rock - Jazz - Latin

für: 2 Gitarren

Spielpartitur

Artikelnr.636088
Autor/KomponistLouis Moreau Gottschalk
BearbeiterMichael Langer
HerausgeberMichael Langer
Schwierigkeitanspruchsvoll
Umfang8 Seiten; 23,0 x 30 cm
Erscheinungsjahr2015
Verlag/HerstellerDux
Hersteller-Nr.D 839
ISBN9783868492729
ISMN9790500174264
10,80 €
inkl. MwSt. zzgl. Versand
Auf Lager. Lieferzeit: 1–2 Arbeitstage (Deutschland )
auf den Merkzettel

Beschreibung

Die Serie „Fingerstyle: pop - rock - jazz - latin für Gitarre“ präsentiert Kompositionen und Arrangements für eine oder zwei Gitarren. Herausgegeben in klassischer Notationsweise mit ausführlichen Fingersätzen und genauer Würdigung stilistischer Feinheiten sollen diese Ausgaben Freude und Lust an neuer Gitarrenmusik machen.

Das Gitarren-Arrangement dieser Klavierkomposition nimmt sich vor allem hinsichtlich der Klavier-Begleitstimme (linke Hand) einige Freiheiten, die aus der lateinamerikanischen Gitarren-Tradition stammen. Unter anderem wird in den Teilen D und G in der 2. Gitarre ein Schlagrhythmus gespielt, der dem venezuelanischen Joropo ähnlich ist.

Louis Moreau Gottschalk (1829-1869) war ein US-amerikanischer Pianist und Komponist französischer Herkunft. Aufenthalte in der Karibik und in Südamerika beeinflussten ihn musikalisch und machen seine in dieser Phase entstandenen Kompositionen virtuoser Salonmusik auf eine faszinierende Art und Weise zeitlos. Michael Langer und Sabine Ramusch haben dieses Arrangement auf ihrer CD „Guitar & Passion: The Latin experience“ (DUX D100130) eingespielt.