Felix Mendelssohn Bartholdy (18091847)

Paulus

Oratorium
Klavierauszug XL
Urtext Stuttgarter Mendelssohn-Ausgaben

pour: 4 solistes (SATB), chœur à voix mixtes (SATB), orchestre, orgue

Réduction piano (XL)

№ d’article677222
Auteur/CompositeurFelix Mendelssohn Bartholdy
ÉditeurR. Larry Todd
Difficultéavancé
Languesallemand, anglais
Portée180 pages; 21,0 x 30 cm
Durée145 minutes
Date de parution2018
Éditions/ProducteurCarus Verlag
№ de fabricantCV 40.129/02
ISMN9790007187828
25,95 €
TVA incluse plus frais d'expédition
Délai de livraison: 2–3 jours ouvrables (Deutschland )
au bloc-notes

Description

Sein erstes Oratorium Paulus komponierte Mendelssohn unter dem Eindruck der von ihm selbst geleiteten Wiederaufführung der Matthäuspassion von J. S. Bach (1829). Er integrierte in Paulus Choralsätze, was ihm von seinen Zeitgenossen als Stilbruch, als unpassendes Element des Kirchenstils vorgeworfen wurde. Trotz dieser Bedenken war Paulus zu Mendelssohns Lebzeiten wohl sein beliebtestes Werk, welches in ganz Europa zahlreiche Aufführungen erlebte. Robert Schumann lobte sein „unauslöschliches Colorit in der Instrumentation“ und sein „meisterliches Spielen mit allen Formen der Setzkunst“. Er beschrieb es als „Juwel der Gegenwart“.

Die Carus-Ausgabe ist die erste kritische Ausgabe des berühmten Oratoriums. Sie greift unmittelbar auf den von Mendelssohn redigierten Erstdruck und das Autograph zurück.