Felix Mendelssohn Bartholdy (18091847)

O Haupt voll Blut und Wunden (1830)

Choralkantate

pour: Soliste (bass), chœur à voix mixtes (SATB), orchestre

Conducteur

№ d’article422208
Auteur/CompositeurFelix Mendelssohn Bartholdy
TexteGerhardt, Paul
ÉditeurBill, Oswald / Bill, Oswald
Difficultéavancé
Portée56 pages; 21,0 x 30 cm
Date de parution1980
Éditions/ProducteurCarus Verlag
№ de fabricantCV 40.186/00
15,50 €
TVA incluse plus frais d'expédition
Délai de livraison: 2–3 jours ouvrables (Deutschland )
au bloc-notes

Contenu

Schon während Mendelssohns Lehrjahren bei Zelter hatte die Bearbeitung von Chorälen eine große Rolle gespielt, und die Beschäftigung mit dem evangelischen Choral zieht sich sogar durch sein sinfonisches und oratorisches Schaffen. Die im Zusammenhang mit der Wiederaufführung der Matthäuspassion besonders intensive Auseinandersetzung mit dem Werk Bachs führte zu einer Reihe von Kantaten über bekannte Choralweisen für Chor, Instrumente und manchmal auch Soli. Nicht nur für Kantatengottesdienste stellen sie eine große Bereicherung dar.