Joseph Haydn (17321809)

Les Saisons Hob. XXI:3

Oratorium
Teilband 2 (Urtextausgabe) (Texte original)

pour: 3 solistes (STB), chœur à voix mixtes (SATB), orchestre

Partition musicale (livre relié, texte original)

№ d’article476451
Auteur/CompositeurJoseph Haydn
ÉditeurArmin Raab
Difficultéavancé
Languesallemand, anglais, français
Portée393 pages; 26,0 x 33 cm
Durée140 minutes
Année d'origine1798
Date de parution2008
Éditions/ProducteurBärenreiter
№ de fabricantBA 4647-2
ISMN9790201858456
344,00 €
TVA incluse plus frais d'expédition
Délai de livraison: 2–3 jours ouvrables (Deutschland )
au bloc-notes

Description

Joseph Haydn’s oratorio ‘The Seasons’ was composed directly after the first successful performances of ‘ The Creation’ . ‘The Seasons’ has however been greatly overshadowed by ‘ The Creation’ for a long time and yet this work has far greater changes of style between popular Singspiel and great oratorio than ‘ The Creation’ . ‘ The Seasons’ continues to impress and remains part of the core repertoire to the present with its overwhelming richness of musical character and its immense formal variety. Scarcely another oratorio is able to so captivate an audience with such variety.

Contenu

  • Der Herbst:
  • 11a. Der Einleitung Gegenstand ist des Landmanns freudiges Gefühl über die reiche Ernte / Recitativo (HANNE, LUKAS, SIMON) "Was durch seine Blüte der Lenz zuerst versprach"
  • 12a. Terzetto [im Chor] "So lohnet die Natur den Fleiß"
  • 13a. Recitativo (HANNE, SIMON, LUKAS) "Seht, wie zum Haselbusche dort"
  • 13b. Duetto (LUKAS, HANNE) "Ihr Schönen aus der Stadt"
  • 14a. Recitativo (SIMON) "Nun zeiget das entblößte Feld"
  • 14b. Aria (SIMON) "Seht auf die breiten Wiesen hin!"
  • 15a. Recitativo (LUKAS) "Hier treibt ein dichter Kreis"
  • 15b. Chor (Landvolk und Jäger) "Hört, hört das laute Getön"
  • 16a. Recitativo (HANNE, SIMON, LUKAS) "Am Rebenstocke blinket jetzt"
  • 16b. Chor "Juchhe! Juchhe! der Wein ist da"
  • Der Winter:
  • 17a. Die Einleitung schildert die dicken Nebel, womit der Winter anfängt / Recitativo (SIMON, HANNE) "Nun senket sich das blasse Jahr" / Cavatina (HANNE) "Licht und Leben sind geschwächet"
  • 18a. Recitativo (LUKAS) "Gefesselt steht der breite See"
  • 18b. Aria (LUKAS) "Hier steht der Wand'rer nun"
  • 19a. Recitativo (LUKAS, HANNE, SIMON) "So wie er nah't, schallt in sein Ohr"
  • 19b. Chor (Chor, HANNE) "Knurre, schnurre, knurre!"
  • 20a. Recitativo (LUKAS) "Abgesponnen ist der Flachs"
  • 20b. Chor (HANNE, Chor) "Ein Mädchen, das auf Ehre hielt"
  • 21a. Recitativo (SIMON) "Von dürren Oste dringt"
  • 21b. Aria (SIMON) "Erblicke hier, betörter Mensch"
  • 22a. Chor (SIMON, LUKAS, Chor, HANNE) "Dann bricht der große Morgen an"
  • Anhang I, Ursprüngliche Fassungen der Einleitungen zu "Der Sommer, Der Herbst und Der Winter":
  • 6a. Die Einleitung stellt die Morgendämmerung vor
  • 11a. Der Einleitung Gegenstand ist des Landmanns freudiges Gefühl über die reiche Ernte
  • 17a. Die Einleitung schildert die dicken Nebel, womit der Winter anfängt
  • Anhang II:
  • Skizzen zu Nr. 19a, 19b, 20a und 20b
  • Anhang III:
  • Zusätzliche Stimme für Contrafagotto
  • Kritischer Bericht