Da Capo Bühnenspaß Bronze – Klarinette

Ausgewählte Werke für den D1-Bereich
Klarinettenstimme inkl. Klavierbegleitung als Download

pour: Clarinette

Partition musicale, audio à télécharger (playback)

№ d’article674582
Difficultéfacile
Portée24 pages
Date de parution2017
Éditions/ProducteurDa Capo Music
№ de fabricant2092-17-404 DC
ISBN9789043151269
ISMN9790035234389
19,00 €
TVA incluse plus frais d'expédition
En stock. Délai de livraison: 1–2 jours ouvrables (Allemagne )
au bloc-notes

Description

Da Capo ist als praxisorientierte, leicht zugängliche Musiklehre schon länger auf dem Markt etabliert. Richtig groß wird die Freude am Musiklernen aber erst, wenn man sich damit auf der Bühne präsentieren kann. Daher gibt es unter dem Titel Bühnenspaß nun auch passende Spielliteratur, die vor allem auf die Leistungsabzeichen der Österreichischen Blasmusikjugend zugeschnitten ist, aber auch unabhängig davon das Unterrichts- und Vortragsrepertoire bereichert. Jedes Heft deckt ein breites musikhistorisches wie auch stilistisches Spektrum ab und schließt auch neue Werke renommierter zeitgenössischer Komponisten mit ein.

Dieses Heft für Klarinette entspricht der Leistungsstufe Bronze und enthält die Solostimme; ferner stehen Audiotracks mit den Klavierbegleitungen zu allen Stücken auf der Online-Plattform MyLibrary zum Download oder Streaming bereit. Zusätzlich sind die Noten des Klavierparts als separate Ausgabe unter der Bestellnummer 674681 erhältlich.

Contenu

  • Trumpet Tune (Composer: Henry Purcell)
  • Gavotte (Composer: Giovanni Battista Martini)
  • Larghetto (aus KV 581) (Composer: Wolfgang Amadeus Mozart)
  • Romance (Composer: Carl Stamitz)
  • Romanze (Composer: Carl Baermann)
  • Tango (Composer: Isaac Albéniz - Arranger: Robin de Smet)
  • Fantasiestück (Composer: Carl Nielsen)
  • Pepperino (Composer: Raymond Milford Endresen)
  • Steam Up (Composer: Colin Cowles)
  • Tango para DOS (Composer: Manfred Spies)
  • Song für uns (Composer: Thomas Doss)
  • High and Low (Composer: Otto M. Schwarz)
  • Taking Two to Tango (Composer: Hermann Pallhuber)
  • Verschlafene Haltestelle im Winter (Composer: Jakob Gruchmann)