Leonard Bernstein (19181990)

Chichester Psalms

In three Movements

Instrumentation: Alto de garçon [contre-ténor], chœur de [chœur à voix mixtes], orchestre symphonique

Partition musicale de poche

№ d’article579005
Auteur/CompositeurLeonard Bernstein
Languehébreu
Durée19 minutes
Année d'origine1965
Fabricant/ÉditionsBoosey & Hawkes
Numéro d'ordreBHI 8553
ISMN9790060085536
29,50 €
TVA incluse plus frais d'expédition
Délai de livraison 2–3 jours ouvrables.
au bloc-notes

Description

Jeden Sommer mobilisiert die Kathedrale von Chichester im englischen Sussex zusammen mit ihren Nachbarn aus Winchester und Salisbury alle Kräfte und stemmt eines der wichtigsten Krichenusikfestivals Großbritanniens (Southern Cathedral's Festival). Für das Festival im Jahr 1965 wurde Leonard Bernstein mit einer Komposition beauftragt - der Anlass für die inzwischen sehr populären Chichester Psalms.

Das dreiteilige Werk basiert auf hebräischen Psamltexten, die Bernstein selbst zusammenstellte. Bernstein war im Entstehungsjahr der Chichester Psalms für ein Sabbatjahr von seinen Aufgaben beim New York Philhamonic Orchestra befreit, und diese Gelegenheit nutzte er zum Komponieren. Er berichtet: "Damals habe ich fast das ganze Jahr nur Zwölftonmusik und noch experimentellere Sachen geschrieben. Ich war glücklich, diese neuen Klänge zum Vorschein bringen zu können; doch nach etwa sechs Monaten Arbeit habe ich alles weggeworfen. Das war nicht meine Musik; sie war nicht aufrichtig. Und als Folge davon entstanden die Chichester Psalms – sicher das eingängigste B-dur-artig tonale Stück, das ich je geschrieben habe."