Pjotr Iljitsch Tschaikowsky (18401893)

Symphonie Nr. 6 op. 74 (1893)

"Pathétique"

para: Orquesta sinfónica

Partitura orquestal

Nº de artículo432906
Autor/CompositorPjotr Iljitsch Tschaikowsky
EditorViktor Ekimowski
DificultadDifícil
Alcance230 Páginas; 23 × 30,5 cm
Año de lanzamiento2006
Editorial/fabricanteBelaieff
N.º del fabricanteBEL 691
ISBN9790203004240
ISMN9790203004240
69,00 €
IVA incl,. más costes de envío
Plazo de envío: 2–3 días laborables (Alemania )
añadir a favoritos

Descripción

Die Sechste Smphonie von Peter Tschaikowsky (1840-1893) entstand zwischen Februar und August 1893. Die Uraufführung fand am 16. Oktober 1893 in St. Petersburg im 1. Symphoniekonzert der Russischen Musikgesellschaft unter der Leitung des Komponisten statt. Nachträglich fügte Tschaikowsky dem Werk den Titel Pathétique hinzu. Die Moskauer Erstaufführung der Sechsten Symphonie fand kurz nach Tschaikowskys Tod am 4. Dezember 1893 im 2. Symphoniekonzert der Russischen Musikgesellschaft unter der Leitung von Wassily Safonow statt. Das Werk ist Wladimir Lwowitsch Dawydow, dem Sohn von Tschaikowskys Schwester, gewidmet. Diese Ausgabe wurde von dem russischen Komponisten und Musikwissenschaftler Viktor Ekimovsky anhand früherer Editionen herausgegeben und enthält hinsichtlich dortiger Druckfehler oder Schreibfehler des Komponisten einen Revisionsbericht.

Contenido

  • I Adagio
  • Allegro non troppo
  • II Allegro con grazia
  • III Allegro molto vivace
  • IV Finale: Adagio lamentoso
  • Nachwort