Nicolai Petrat

Motivieren zur Musik

Grundlagen und Praxistipps für den erfolgreichen Instrumentalunterricht

Libro

Nº de artículo384965
Autor/CompositorNicolai Petrat
Idiomaalemán
Alcance202 Páginas; 17 × 24 cm
Año de lanzamiento2007
Editorial/fabricanteGustav Bosse
N.º del fabricanteBE 2683
ISBN9783764926830
ISMN9790201126838
24,95 €
En stock. Plazo de envío: 1–2 días laborables (Alemania )
añadir a favoritos

Contenido

  • ​Zu diesem Buch
  • ​Wie Motivation funktioniert: Der "Motivationszirkel"
  • ​1. Prinzip: Motive erkennen und fördern:
  • ​Das Motiv als Ursprung und Perspektive der Motivation
  • ​1. Eigene Motive und Visionen des Unterrichts
  • ​2. Warum Menschen so gerne Musik machen
  • ​3. Das "Leistungsmotiv": Warum wir etwas leisten wollen
  • ​4. Pädagogisches Fazit zur Förderung von "Motiven" im Unterricht
  • ​2. Prinzip: Impulse durch Abwechslung:
  • ​Die Neugier als Auslöser zum Handeln
  • ​1. Verschiedene Lernfelder schaffen neue Orientierungen
  • ​2. Die Herausforderung des neuen Werkes: Kriterien der passenden Werkauswahl
  • ​3. Die Mitspiel-CD sorgt für musikalische Impulse
  • ​4. Methodische Vielseitigkeit unterstützt Spontaneität im Unterrichtsgeschehen
  • ​5. Die besondere Herausforderung: "Motivation zur Klassik"
  • ​6. Pädagogisches Fazit zur Förderung der "Neugier" im Unterricht
  • ​3. Prinzip: Verunsicherungen überwinden durch Stärkung des Selbstwertgefühls:
  • ​Unsicherheit als kurze Phase der Irritation bewältigen
  • ​1. Vom Einfluss der Unterrichtsatmosphäre
  • ​2. Das Wunder des "Self-Fulfillung-Prophecy-Effects"
  • ​3. Altersbedingte Verunsicherungen:
  • ​- im Vorschulalter
  • ​- im Grundschulalter
  • ​- bei Jungendlichen
  • ​- bei Erwachsenen
  • ​4. Der Sonderfall: Podiumsangst
  • ​5. Verunsicherungen beim Lehrer: Der Schüler macht keine Fortschritte mehr
  • ​6. Pädagogisches Fazit zur Bekämpfung von "Verunsicherungen" im Unterricht
  • ​4. Prinzip: Für Erfolgserlebnisse sorgen:
  • ​Eigene Anstrengung ist der beste Weg zur intrinischen Motivation
  • ​1. Ohne den Motor der Selbstdisziplin geht es nicht
  • ​2. Erfolg und Misserfolg als tragende Faktoren der Motivation
  • ​3. Auf die Bezugsnorm kommt es an: die individuelle Bezugsnorm als primäres Bewertungsmittel
  • ​4. Die Anstrengungsbereitschaft heutiger Schüler: Sind unsere Schüler wirklich so unmotiviert?
  • ​5. Von der Anziehungskraft des Computerspiels - Perspektiven für den Instrumentalunterricht
  • ​6. Effektives Üben beschleunigt den Erfolgskurs
  • ​7. "Selbstmotivation": Wenn der Schüler ohne Motivationshilfe von außen auskommen muss
  • ​8. Pädagogisches Fazit zum Umgang mit den "Anstrengungen" der Schüler
  • ​5. Prinzip: Musik genießen lassen - ohne Wenn und Aber:
  • ​Flow kommt aus einem Gefühl der totalen Sicherheit
  • ​1. Komponenten des Flows und seine musikalischen Dimensionen
  • ​2. Pädagogisches Fazit zur Förderung des Flows im Unterricht
  • ​Schülermotivierung im Gruppenunterricht
  • ​Elterndidaktik: Indirekte Motivationshilfe außerhalb des Unterrichts - von der Motivierung und Demotivierung durch Eltern
  • ​Supervision zur Schülermotivierung: Wie motiviere ich meine Schüler? Wie kann ich meinen Unterricht optimieren?
  • ​Situationen aus der Praxis und konkrete Tipps
  • ​Zum Abschluss: Schülermotivierung als individuelles Konzept
  • ​Literaturverzeichnis