Efraín Oscher (*1974)

Passacaglia

para: Violín, contrabajo

Partitura, partichelas

Nº de artículo691494
Autor/CompositorEfraín Oscher
DificultadAvanzado
Alcance17/7/6 Páginas; 22 × 30,5 cm
Año de lanzamiento2019
Editorial/fabricanteFriedrich Hofmeister
N.º del fabricanteFH 3542
ISMN9790203435426
18,50 €
En stock. Plazo de envío: 1–2 días laborables (Alemania )
añadir a favoritos

Descripción

Das Stück wurde durch Johann Sebastian Bachs Passacaglia für Orgel in c Moll (BWV 582) inspiriert und setzt sich aus acht Variationen zusammen. Jede Variation präsentiert sich in einem anderen lateinamerikanischen Stil. In der ersten Variation erscheint Bachs Bass-Linie in seiner originalen rhythmischen Struktur im Kontrabass in pizzicato und wird kurz begleitet von einer synkopierten Pizzikato-Linie auf der Violine. In den folgenden Variationen kommen bekannte südamerikanische Rhythmen vor wie z.B. Merengue, Cumbia oder Joropo. Die furiose Passacaglia für Violine und Kontrabass, die der Uruguayer Komponist Efraín Oscher für Veronika Eberle und den venezolanischen Kontrabassisten Edicson Ruiz geschrieben hat, verlangt von Musikern viel bei Bogen- und Zupftechnik.

Contenido

  • Vals
  • Merengue
  • Cumbia
  • Gaita
  • Habanera
  • Son
  • Bambuco
  • Joropo