Ryo Noda (*1948)

Improvisation 1

Saxophone Mib Seul

para: Saxofón alto (mi bemol)

Edición única

Nº de artículo101092
Autor/CompositorRyo Noda
DificultadDifícil
Idiomasinglés, francés, japonés
Alcance3 Páginas; 23 × 31 cm
Año de creación1974
Año de lanzamiento2002
Editorial/fabricanteAlphonse Leduc Éditions Musicales
N.º del fabricanteAL 25192
ISMN9790046251924
9,70 €
IVA incl. más costes de envío
Plazo de envío: 2–3 días laborables (Alemania )
añadir a favoritos

Descripción

Der gebürtige Japaner Ryo Noda (geb. 1948) wurde für seine zukunftsweisenden, avantgardistischen Kompositionen und innovativen Spieltechniken gefeiert. Improvisation 1 ist da keine Ausnahme.

Nodas kompositorische Leistungen wurden 1973 mit dem SACEM-Kompositionspreis erheblich gewürdigt. Improvisation 1 erschien ein Jahr später, auf dem Höhepunkt seiner Karriere. Noda nutzt die erweiterten Techniken des Saxophons voll aus und bietet eine Partitur mit einem schriftlichen Glossar. Allerdings bleibt ein erheblicher Teil der Interpretation in Bezug auf Tempo, Pausen und Tonhöhenbeugungen dem Interpreten überlassen. Improvisation 1 basiert auf dem Shakuhachi-Spiel, einer japanischen Flöte aus Bambus, die auf die kleine pentatonische Skala abgestimmt ist. Für alle Saxophonisten ist Noda's Improvisation 1 eine ausgezeichnete, abwechslungsreiche Ergänzung zum fortgeschrittenen Repertoire.