Charles Gounod (18181893)

Messe brève no. 7 in C

Partitura de muestra

"aux chapelles"
– Staffelpreise auf Anfrage –

para: 2 solistas (TB/SA), coro de voces mixtas (SATB), órgano

Partitura orquestal

Nº de artículo272559
Autor/CompositorCharles Gounod
EditorGünter Graulich
Idiomalatín
Alcance16 Páginas; 21 × 30 cm
Duración12 minutos
Año de creación1890
Año de lanzamiento1987
Editorial/fabricanteCarus Verlag
N.º del fabricanteCV 40.654/00
ISMN9790007075880
4,95 €
Cantidad mínima: 20 copias
En stock. Plazo de envío: 1–2 días laborables (Alemania )
añadir a favoritos

Descripción

Die Messe brève no. 7 wurde zunächst 1877 in einer Fassung für zwei gleiche Stimmen und Orgel publiziert, bevor sie 1890 mit dem Untertitel "aux chapelles" in der Bearbeitung für Soli, vierstimmigen gemischten Chor und Orgel erschien.

Gounod verzichtet in seiner Messe auf die Vertonung des Credo, das von der Gemeinde selbst vorgetragen werden soll. Die für Gounods Deklamationsstil charakteristische Tendenz, Motivik eng an den Wortrhythmus anzulehnen und dem natürlichen Sprachduktus durch Rezitation auf einer Note zu folgen, ist bereits im Kyrie bezeichnend; das gleiche Verfahren verwendet Gounod auch am Beginn des Gloria.

Die Partitur enthält zugleich die Orgelstimme.

Contenido

  • Kyrie
  • Gloria
  • Sanctus
  • O salutaris hostia
  • Agnus Dei
  • Appendix: Benedictus (ergänzt von Thomas Kohlhase nach Gounods "O salutaris hostia")