Charles Gounod (18181893)

Messe no. 6 in G

Partitura de muestra

"aux cathédrales"
– Staffelpreise auf Anfrage –

para: Coro de voces mixtas (SATB), órgano

Partitura general de coro

Nº de artículo186043
Autor/CompositorCharles Gounod
EditorManfred Frank
Idiomalatín
Alcance16 Páginas; 21 × 30 cm
Duración15 minutos
Año de creación1890
Año de lanzamiento1990
Editorial/fabricanteCarus Verlag
N.º del fabricanteCV 40.637/05
ISMN9790007075101
5,30 €
Cantidad mínima: 20 copias
Plazo de envío: 2–3 días laborables (Alemania )
añadir a favoritos

Descripción

Die Messe no. 6 "aux cathédrales" von Charles Gounod (1818–1893) ist eine ­Umarbeitung der Messe no. 3 "aux communautés religieuses" (für drei gleiche Stimmen) durch den Komponisten selbst. Das Werk enthält kein Benedictus, dafür jedoch in französischer Tradition ein "O salutaris hostia" und ein "Domine Salvam".

Ihre sehr fassliche musikalische Sprache verleiht der Messe einen leichten, eingängigen Charakter. Einfache musikalische Mittel sind formbildend eingesetzt und prägen die Eigenheiten der einzelnen Sätze. Die Orgel unterstützt die Chorstimmen, die nur an wenigen Stellen a cappella singen.

Contenido

  • Kyrie
  • Gloria
  • Credo
  • Sanctus
  • O salutaris hostia
  • Agnus Dei
  • Domine Salvam