Libro (tapa dura)

Nº de artículo326334
EditorAnselm Gerhard, Uwe Schweikert
Idiomaalemán
Alcance757 Páginas; 18 × 24,5 cm
Año de lanzamiento2013
Editorial/fabricanteBärenreiter
N.º del fabricanteBVK 2057
ISBN9783761820575
24,99 €
Plazo de envío: 2–3 días laborables (Alemania )
añadir a favoritos

Descripción

„Don Carlos, Otello, Falstaff“: Das Handbuch stellt alle 26 Opern und die anderen Werke Verdis einzeln vor. Es beschreibt darüber hinaus Verdis Arbeit bei der Entstehung seiner Opern: vom Libretto über Komposition, Stimmtypen, Vers-Vertonung bis zur Aufführung. Zeit- und theatergeschichtliche Kapitel vermitteln, warum die Gattung Oper – nicht zuletzt durch Verdis Beitrag – im 19. Jahrhundert so beliebt war.

Das in der Presse hochgelobte Handbuch erscheint rechtzeitig zum Verdi-Jubiläum in einer stark überarbeiteten Auflage mit zahlreichen neu verfassten Beiträgen und zusätzlichen Kapiteln zu Kompositionstechnik, Verdi-Renaissance nach 1918, Verdi-Dirigenten und vielem mehr.

  • Für Verdi-Kenner und -Liebhaber
  • Auch als Opernführer zu benutzen
  • Mit detaillierter Zeittafel, kommentiertem Personenverzeichnis, Glossar und Bibliografie

Contenido

  • Vorbemerkung
  • Zum Gebrauch dieses Buches
  • Einleitung: Verdi-Bilder (Anselm Gerhard)

Verdis Wirken im italienischen 19. Jahrhundert

  1. Italien zwischen Restauration, Risorgimento und nationaler Einheit (Martina Grempler)
  2. Auf der Suche nach einer italienischen Nationalliteratur (Volker Kapp)
  3. Italienische Opernhäuser als Wirtschaftsunternehmen (Michael Walter)
  4. Oper fürs Volk oder für die Elite? (Sebastian Werr)
  5. Medien der Popularisierung (Sebastian Werr)
  6. Die Rolle der Politik (Martina Grempler)
  7. Zwischen Kirche und Staat (Martina Grempler)

Verdis Werk zwischen Konvention und Innovation

  1. Libretto (Thomas Betzwieser)
  2. Die Genese der Opern (I): Komponist und Librettist (Luca Zoppelli)
  3. Von gefallenen Engeln und Amazonen: Geschlecht als ästhetische und soziale Kategorie im Werk Verdis (Christine Fischer)
  4. Stimmtypen und Rollencharaktere (Kurt Malisch)
  5. Konventionen der musikalischen Gestaltung (Anselm Gerhard)
  6. Der Vers als Voraussetzung der Vertonung (Anselm Gerhard)
  7. Melodiebildung und Orchestration (Leo Karl Gerhartz) 218
  8. Die Genese der Opern (II): Kompositionsprozeß und Editionsgeschichte (Luca Zoppelli)
  9. Die optische Dimension: Szenentypen, Bühnenräume, Kostüme, Dekorationen, Bewegung, Tanz (Arne Langer)
  10. Aufführung und Aufführungspraxis (Johannes Streicher)
  11. Verdis "Ästhetik" (Anselm Gerhard)

Das Werk

  1. Oberto, conte di San Bonifacio (Michael Walter)
  2. Un giorno di regno (Arnold Jabobshagen)
  3. Nabucodonosor (Michael Walter)
  4. I Lombardi alia prima crociata/Jerusalem (Kurt Malisch)
  5. Ernani (Ulrich Schreiber)
  6. I due Foscari (Christine Fischer)
  7. Giovanna d'Arco (Markus Engelhardt)
  8. Alzira (Thomas Betzwieser)
  9. Attila (Kurt Malisch)
  10. Macbeth (Uwe Schweikert)
  11. I masnadieri (Gundula Kreuzer)
  12. II corsaro (Sebastian Werr)
  13. La battaglia di Legnano (Martina Grempler)
  14. Luisa Miller (Leo Karl Gerhartz)
  15. Stiffelio/Aroldo (Sebastian Werr)
  16. Rigoletto (Egon Voss)
  17. Il trovatore (Hans-Joachim Wagner)
  18. La traviata (Hans-Joachim Wagner)
  19. Les Vepres Siciliennes (Sabine Henze-Döhring)
  20. Simon Boccanegra (Uwe Schweikert)
  21. Un ballo in maschera (Arnold Jacobshagen)
  22. La forza del destine (Gundula Kreuzer)
  23. Don Carlos/Don Carlo (Sieghart Döhring)
  24. Aida (Uwe Schweikert)
  25. Otello (Dietmar Holland)
  26. Falstaff(EgonVoss)
  27. Messa da Requiem (Uwe Schweikert)
  28. Quattro pezzi sacri (Uwe Schweikert)
  29. Kleinere geistliche Kompositionen (Anselm Gerhard)
  30. Kompositionen aus der Studienzeit (Anselm Gerhard)
  31. Zu Lebzeiten veröffentlichte kleinere Kompositionen (Anselm Gerhard)
  32. Nicht veröffentlichte Gelegenheitskompositionen (Anselm Gerhard)
  33. Streichquartett (Norbert Graf)
  34. Briefe (Sabina Kienlechner)

Wirkung

  1. Paradigmen der Verdi-Rezeption (Hans-Joachim Wagner)
  2. Sänger und Dirigenten (Kurt Malisch)
  3. Regietheater und Film. Zur Wirkungsgeschichte von Verdis Opern (Wolfgang Willaschek)
  4. Popularisierung und Literarisierung eines Mythos (Simone De Angelis)

Anhang

  1. Zeittafel zu Leben und Werk (Christine Fischer)
  2. Glossar (Guido Johannes Joerg)
  3. Personenverzeichnis (Christine Fischer)
  4. Bibliographie (Edith Keller/Christine Fischer)
  5. Register der Namen und Werktitel
  6. Über die Autoren
  7. Bildnachweise