Die schönsten Orgeln 2021

para: Órgano

Calendario, CD

Nº de artículo770757
Dimensiones30 × 42 cm
Año de lanzamiento2020
Editorial/fabricanteSt. Benno Verlag
N.º del fabricante9783746255279
ISBN9783746255279
19,95 €
En stock. Plazo de envío: 1–2 días laborables (Alemania )
añadir a favoritos

Descripción

  • eindrucksvolle, großformatige Fotografien
  • alle Organisten spielen auf ihren Orgeln beliebte Werke ein

Ein perfekter Kalender für Musikliebhaber: Der große Wandkalender »Orgeln 2021« geleitet Sie mit phantastischen Fotografien der eindrucksvollen Musikinstrumente durchs Jahr. In wundervollen Farben leuchten die Bilder auf allen zwölf Kalenderblättern.

Ein ebenso praktischer wie schöner Wandschmuck, der die Blicke auf sich zieht und dabei mit jeder Menge interessanter Informationen aufwartet: Namhafte Organisten aus ganz Deutschland stellen im Orgel-Kalender fundiert und spannend ihre Instrumente vor. Neben den ausdrucksstarken Abbildungen enthält der Wandkalender »Orgeln 2021« ausführliche Erläuterungen zu technischen Details und Besonderheiten der komplexen Orgelbauten. Ein Einblick in das Leben und Wirken der bedeutendsten deutschen Organisten darf dabei auch nicht fehlen.

Dem Kalender liegt zudem eine Musik-CD bei, auf der die Organisten auf Ihren Instrumenten anspruchsvolle klassische Orgel-Werke erklingen lassen. Der einzigartige Hör-Kalender »Orgeln 2021« ist damit ein wahrer Genuss für Auge und Ohr. Erfreuen Sie sich selbst oder einen lieben Menschen mit dem Musik-Kalender »Orgeln 2021«: Ein tolles Geschenk, das Musikliebhabern das ganze Jahr über viel Freude bereiten wird!

Contenido

  •  Inhalt der CD:
  •  01. Marco Enrico Bossl (1861-1925): Scherzo in g-Moll op. 49 Nr 2
  •  Bernhard Müllers (Sandtner Orgel »Schulkirche« Amberg)
  •  02. Jean-Jacques Beauvarlet-Charpentier (1734-1794): Offertoire en Symphonie
  •  concertante
  •  Josef Miltschitzky (Dreifaltigkeitsorgel, Klosterkirche Ottobeuren)
  •  03. Charles Tournemire (1870-1939): »Mulier, ecce filius tuus« -  »Ecce, mater
  •  tua«
  •  Martin Lücker (Rieger-Orgel, St. Katharinenkirche, Frankfurt / Main)
  •  04. Tomás Garbizu (1901-1989): Toccata sobre un tema gregoriano
  •  Willibald Guggenmos (Große Domorgel, Kathedrale St. Gallen)
  •  05. Sigfrid Karg-Elert (1877-1933), »Nun danket alle Gott«
  •  Robert Knappe (Anton-Feith-Orgel, St. Marien, Berlin-Friedenau)
  •  06. Improvisation über »Verleih uns Frieden gnädiglich«
  •  Melodie: Martin Luther
  •  Jens Goldhardt (Orgel der Schlosskirche auf Schloss Friedenstein, Gotha)
  •  07. Heinrich Scheidermann (ca. 1596-1663): »Alleluia, laudem dicite deo
  •  nostro« (WV 45)
  •  Hilger Kespohl (Arp-Schnitger-Orgel, St. Pankratius, Neuenfelde)
  •  08. Johann Pachelbel (1653-1706): Magnificat III. toni -  4 Fugen
  •  Jürgen Essl (Jacob-Hör-Orgel, St. Katharina, Wolfegg)
  •  09. Johann Pachelbel: Ciacona ex f
  •  Theophil Heinke (Trost-Orgel, Stadtkirche »Zur Gotteshilfe«, Waltershausen)
  •  10. Johann Sebastian Bach (1685-1750): Largo a-Moll aus der Triosonate C-Dur
  •  BWV 529
  •  Bernhard Billeter (Silbermann-Orgel, St. Petri in Freiberg)
  •  11. Johann Sebastian Bach: Contrapunctus 6 »In Stylo Frencese« aus »Die Kunst
  •  der Fuge« BWV 1080
  •  Armin Schoof (Große Orgel, St. Aegidien, Lübeck)
  •  12. Johann Bernhard Bach (1676-1749): »Vom Himmel hoch, da komm ich her«
  •  (Choralvorspiel)
  •  13. Johann Heinrich Buttstedt (1666-1727): »Vom Himmel hoch, da komm ich her«
  •  (Choralvorspiel)
  •  14. Johann Sebastian Bach: »Vom Himmel hoch, da komm ich her« (Choralvorspiel
  •  BWV 701)