Classic meets Alto-Saxophone

12 klassische Stücke
Classic meets Instrument 1

para: Saxofón alto, piano

Partitura de piano, parte solista (antología)

Nº de artículo769292
DificultadFácilAvanzado
Alcance44 Páginas; 21 × 29,5 cm
Año de lanzamiento2020
Editorial/fabricanteFidelio Verlag
N.º del fabricante2020004
ISBN9783947105137
ISMN9790502611002
18,50 €
Plazo de envío: 4–5 días laborables
añadir a favoritos

Descripción

Wir präsentieren 12 wunderschöne Stücke aus Klassik und Barock, die in unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden aufbereitet sind und zu den unterschiedlichsten Anlässen passen - sei es als Vorführstück an einem festlichen Tag, als Spielstück in der wöchentlichen Unterrichtsstunde oder zum Musizieren in der Freizeit.

Die Notenhefte sind für zwölf unterschiedliche Instrumente erschienen. Die Noten sind jeweils für Klavier und ein Instrument gesetzt. Alle Noten sind auf den Tonumfang und die Spielbarkeit der unterschiedlichen Instrumente angepasst.

Nicht immer steht ein Pianist zum gemeinsamen Musizieren bereit. Daher liefern wir zu den Noten direkt die passenden Playalongs mit. Um den Zugang so einfach wie möglich zu halten, haben wir diese auf YouTube veröffentlicht.

Scannen Sie den QR-Code mit Ihrem Smartphone und greifen Sie kostenlos und unmittelbar auf die Klavier-Playbacks zu. Das steigert den Spielspaß und motiviert zum Üben in der Freizeit.

Für folgende Instrumente ist die Reihe erschienen: Altsaxophon, Tenorsaxophon, Klarinette, Oboe, Flöte, Trompete/Flügelhorn, Horn, Tenorhorn, Posaune, Violine/Geige, Viola/Bratsche, Cello

Contenido

  • Air (Johann Sebastian Bach)
  • Arioso (Johann Sebastian Bach)
  • La Badinerie (Johann Sebastian Bach)
  • Largo (Georg Friedrich Händel)
  • Ode an die Freude (Ludwig van Beethoven)
  • Pie Jesu (Gabriel Fauré)
  • Präludium/Ave Maria (Johann Sebastian Bach)
  • Ruhe sanft (Wolfgang Amadeus Mozart)
  • Sinfonie mit dem Paukenschlag (Joseph Haydn)
  • Sonate in A-Dur (Wolfgang Amadeus Mozart)
  • Winter (Antonio Vivaldi)
  • Wohl mir, dass ich Jesum habe (Johann Sebastian Bach)