Michael Barry Wolf (b.1954)

Grundlagen der Kontrabass-Technik

Studienbuch Musik

for: Double bass

Study book

Item no.462759
Author/ComposerMichael Barry Wolf
Languagesgerman, english
Scope246 pages; 17 × 24 cm
Release year2007
Publisher/ProducerSchott Music
Producer No.ED 8732
ISBN9783795787325
27.50 €
In stock. Delivery time: 1–2 working days (Germany )
add to watch list

Description

'What do I do when I want to produce this sound and am unable to?' The book 'Grundlagen der Kontrabass-Technik' by Michael B. Wolf provides detailed answers to such questions.With the help of a detailed programme, the pupil will quickly learn the purely technical elements which are indispensable for artistic expression. Topics such as bowing technique, change of position, vibrato, right-left coordination, intonation or performance preparation condense into an increasingly complex system that always takes all technical and intellectual aspects of sound generation into account. Although many techniques of this method represent a radical breach of tradition, they can be easily used for all double-bass methods and playing techniques.Michael Barry Wolf, born in 1954 in the USA, is professor of double bass at the Berlin Universitat der Künste. He studied music at the CaliforniaStateUniversity and was member of the San Diego Symphony Orchestra. His radio and disc recordings as well as numerous concert activities and master classes at home and abroad have always received great critical acclaim.

Content

  • Vorwort
  • Abschnitt Eins: Gewicht und Haltung
  • Veränderung des effektiven Gewichts
  • Verlauf der Muskelunterstützung vom Rücken zum Arm
  • Verlauf der Muskelunterstützung von Hand zu Arm
  • Gewichtsveränderung durch Haltung
  • Haltung und Bewegung
  • Abschnitt Zwei: Bewegungsanalyse
  • Bewegungsarten
  • Wahl des Drehpunktes und Eigenfrequenz
  • Aktive und passive Bewegungsarten
  • Äußerer und innerer Widerstand
  • Sensorisches Training
  • Kompromisse
  • Abschnitt Drei: Einfache Bewegungen
  • Schultergürtel
  • Oberam
  • Unterarm
  • Handgelenkt
  • Abschnitt Vier: Komplexe Bewegungen
  • Schultergürtel/Oberarm
  • Oberarm/Unterarm
  • Unterarm-Streckung und Rotation
  • Handgelenk/Finger
  • Finger der linken Hand
  • Konsekutive Bewegungen
  • Abschnitt Fünf: Bogentechnik
  • Physikalische Eigenschaften der gestrichenen Saite
  • Bogenhaltung und Gewicht
  • Tonbildung
  • Bogengeschwindigkeit
  • Bogenwechsel
  • Saitenwechsel und Doppelgriffe
  • Klangfarbe
  • Dynamik
  • Arten der Bogenbewegung
  • Stricharten
  • Weitere Klangfarben
  • Abschnitt Sechs: Linke-Hand-Technik
  • Das Vier-Finger-System
  • Haltung der linken Hand
  • Kraft der linken Hand
  • Fingersatz-Modelle
  • Daumenlage
  • Weite Lagen
  • Kontraktionen
  • Austausch-Fingersatz
  • Triller
  • Quarten
  • Der Gebrauch des Daumens in den tieferen Lagen
  • Flageoletttöne
  • Fingersatzwahl
  • Abschnitt Sieben: Lagenwechsel
  • Analyse
  • Der "kurze" Lagenwechsel
  • "Langer" Lagenwechsel
  • Ablangen
  • Abschnitt Acht: Vibrato
  • Analyse
  • Ausführung
  • Vibrato und Lagenwechsel
  • Vibrato und Fingersätze
  • Vibrato als Ausdrucksmittel
  • Abschnitt Neun: Rechts/Links-Koordination
  • Analyse
  • Fingersätze und Striche
  • Lagenwechsel und Striche
  • Lagenwechsel, Fingersätze und Striche
  • Abschnitt Zehn: Intonation
  • Analyse
  • Einstimmen des Instruments
  • Gehörbildung und Ausbildung des Tastsinns
  • Abschnitt Elf: Tonleitern und Modi
  • Modale Fingersätze in den tieferen Lagen
  • Modale Fingersätze in der Daumenlage
  • Überblick über modale Fingersätze
  • Tonleiter-Studien
  • "Kurze-Lagenwechsel"-Tonleitern
  • Triolenfiguren
  • Abschnitt Zwölf: Üben
  • Physiologische Lernbasis
  • Der Lernprozess
  • Übungsprinzipien
  • Übungstechniken
  • Hilfsmittel beim Üben
  • Abschnitt Dreizehn: Vorbereitung für die Aufführung
  • Üben im Gegensatz zur Aufführung
  • Übergang vom Üben zur Aufführung
  • Entwicklung einer Musikphilosphie