üben & musizieren 2017/06

Musizieren im Alter

Journal

Item no.677571
Languagegerman
Release year2017
Publisher/ProducerSchott Music
Producer No.UM 201706
9.50 €
incl. VAT plus shipping
Delivery time approx. 2 weeks.
add to watch list

Content

  • Bernhard König: Respekt vor dem Gewordensein. Singen mit Senioren und Komponieren für alte StimmenReinhild Spiekermann: Kammermusik 55+. Neue Erkenntnisse zur Kammermusikpraxis älterer Laien
  • Hans-Walter Berg: Fit und lebensfroh. Seniorenorchester und -chöre haben sich als eigenständige Gattung etabliert
  • Dietmar Flosdorf: Klingende Lebensgeschichten. Ein Musikvermittlungsprojekt mit Kindern, Studierenden und SeniorInnenPraxis
  • Ivanka Muncan: Single String Playing. Beginn des Gitarrenspiels auf einer Saite
  • Jörg Fabig: Anstoß, Groove, Break. Elementare Rhythmusarbeit mit heterogenen Gruppenmusikschule
  • Petra Stalz und Ulrich Heß: Was gilt für wen? Kündigungsschutz für MusikschullehrkräfteKäthe Bildstein: Alle dafür mit vollem Einsatz. Die Orchesterpatenschaften tutti pro als Qualitätssiegel für eine gewinnbringende Nachwuchsarbeit
  • Thorsten Drücker: Lieblingssong als Play-along. Ableton Live im Instrumentalunterricht (Teil 1)
  • Michael Gabel: Abwärtstrend gestoppt. Hoffnung auf Ende der Berliner Musikschul-Misere
  • Johanna Schie und Stefan Prophet: Wir verlieren die Kinder... Die Kontinuität nach dem zweiten JeKits-Jahr ist gefährdet
  • Rainer Kotzian: Meine App. LearningApps.org – Interaktive Lernbausteine erstellen
  • Quelle daß einer zu diesem, der andere zu jenem mehr aufgelegt ist. Johann Joachim Quantz' Blick auf die Voraussetzungen musikalischer Begabung (Wolfgang Lessing)
  • Bericht Willkommen mit Musik. Eine solidarische Musikschule in Würzburg (Andrea Braun)
  • Deutlicher Zugewinn an Professionalität, Kreativität und Motivation. Das Projekt Musizierende Grundschule von Leibnizschule und Peter-Cornelius-Konservatorium in Mainz (Andreas Hauff)Zwischen Menschenfreundlichkeit und Leistungsanforderung. Sieben Thesen von Ulrich Mahlert zur Bedeutung des Musizierens in der Lebenswelt von Kindern und Jugendlichen und zur Rolle der Musikschule (Annett Fließbach)
  • PerspektivenAntje Kirschning: Das ist doch nicht so gemeint. Über alltäglichen Sexismus an Musikhochschulen