Musik-Konzepte Sonderband – Isabel Mundry

Boek (softcover)

Item no.603556
EditorUlrich Tadday
Languagegerman
Scope197 pages
Release year2011
Publisher/ProducerEdition Text & Kritik
Producer No.9783869161570
ISBN9783869161570
26.00 €
Delivery time: 4–5 working days (Germany )
add to watch list

Description

Anlässlich des diesjährigen Kleist-Jahres befasst sich Isabel Mundrys neues Werk mit den Erzählungen des Dichters Heinrich von Kleist. Dieses bildet auch den Ausgangspunkt für das Zürcher Festspiel-Symposium 2011, auf dem die Musik einer herausragenden Komponistin unserer Zeit im Mittelpunkt stehen soll und dessen Beiträge in diesem Sonderband versammelt werden.

Anfang Juni 2011 wird Isabel Mundrys (* 1963) neue Komposition "Nicht ich – Über das Marionettentheater: Ein szenisches Konzert mit Tanz über die Erzählung von Heinrich von Kleist" in Thun (Schweiz) uraufgeführt, also just an dem Ort, an dem der Dichter Kleist, dessen Todestag sich am 21. November 2011 zum 200. Mal jährt, mit die glücklichste Zeit seines Lebens verbracht hat. Ende Juni 2011 wird Mundrys groß angelegtes Werk während der Zürcher Festspiele in der Tonhalle zum zweiten Mal aufgeführt werden.

Für das Symposium konnten namhafte Musikdenker und -wissenschaftler wie Jörn Peter Hiekel, Klaus Kanzog, Laurenz Lüttken, Siegfried Mauser und Peter Revers, Wolfgang Sandberger, Christian Thorau, Melanie Wald-Fuhrmann und Albrecht Wellmer gewonnen werden.

Content

  • Vorwort
  • Laurenz Lütteken: Komponieren im 21. Jahrhundert. Eine Annäherung an die Musik von Isabel Mundry
  • Jörn Peter Hiekel: Ein Theater der Suchbewegungen. Zum Musiktheaterwerk "Ein Atemzug – die Odyssee"
  • Christian Thorau: "falten und fallen". Metaphorisches Denken und Hören in der Musik Isabel Mundrys
  • Melanie Wald-Fuhrmann: Altneue Musik. Zur Auseinandersetzung Isabel Mundrys mit Dufay, Scandello und Couperin
  • Wolfgang Sandberger: Identität, Stabilität und Historizität. Der Zyklus "Schwankende Zeit" (2007–09) von Isabel Mundry
  • Inga Mai Groote: "Eigenzeit". Zeiterfahrung und Zeitgestaltung bei Isabel Mundry
  • Peter Revers: "Lyrik zum Die-Pulsadern-Aufschneiden". Aspekte der Lorca-Rezeption in Isabel Mundrys "Panorama ciego" und "Nocturno"
  • Klaus Kanzog: Musikalität – Materialität. Reflexe der Werke Heinrich von Kleists in Werken von Komponisten
  • Siegfried Mauser: Kunst und Künstlichkeit. Ein Gespräch zwischen Siegfried Mauser und Isabel Mundry
  • Isabel Mundry: Reflexion und Sehnsucht
  • Abstracts
  • Werkverzeichnis (Auswahl)
  • Diskografie
  • Bibliografische Hinweise
  • Zeittafel
  • Autorinnen und Autoren