Hanns Eislers Johann Faustus

Reading sample

50 Jahre nach Erscheinen des Operntextes 1952. Symposion
Eisler-Studien 1
Beiträge zu einer kritischen Musikwissenschaft

Boek (softcover)

Item no.136790
EditorPeter Schweinhardt
Scope160 pages; 17 × 24 cm
Release year2005
Publisher/ProducerBreitkopf & Härtel
Producer No.EBBV 381
ISBN9783765103810
21.50 €
Delivery time: 2–3 working days (Germany )
add to watch list

Description

Die Eisler-Schriftenreihe beginnt mit einem Thema, das auch nach einem halben Jahrhundert kaum an Brisanz verloren hat: Hanns Eislers gescheitertes Opernprojekt Johann Faustus. Die Beiträge der Berliner Tagung von 2002 beleuchten Eislers ambitioniertes Vorhaben unter verschiedenen Aspekten – angefangen von Eislers Textmontage und musikalischer Konzeption bis hin zur Kontroverse der Faustus-Debatte. Die Beiträge rücken Eislers Faustus in den Zusammenhang der damaligen kulturpolitischen Vorstellung einer Deutschen Nationaloper und stellen Verbindungen zum Umfeld der politischen Situation kurz vor dem Volksaufstand in der DDR 1953 her.

Content

  • Wißmann, Friederike Johann Faustus. Eislers Materialien und die Komposition des Textes
  • Engelhardt, Michael von Zur Topographie des Imaginären in Hanns Eislers Johann Faustus
  • Faßhauer, Tobias Die musikalischen Quellen zu Hanns Eislers Johann Faustus
  • Schweinhardt, Peter Hanns Eislers Wege zum musikalischen Theater
  • Köster, Maren Negative und positive Helden? Probleme der Rezeption der Faustus-Debatte
  • Hartmann, Anne Zur sowjetischen Vorgeschichte und stalinistischen Semantik der Faustus-Debatte
  • Rienäcker, Gerd Stichworte zur Debatte über die Nationaloper in der DDR eingangs der fünfziger Jahre