+49 9306 98522-0 info@stretta-music.comen-com 0

Anton Bruckners Messen

Bericht über die Tagung Wien, 29. und 30. April 2010
Wiener Bruckner-Studien 5

Musical EditionsBoek (softcover)
Item no.626456
EditorElisabeth Maier, Erich Wolfgang Partsch
Languagegerman
Scope176 pages
Release year2014
Publisher/ProducerMusikwissenschaftlicher Verlag Wien
Producer No.MV 505
ISBN9783900270971

Content

  • ERICH WOLFGANG PARTSCH: Bruckners Messen im Spiegel der Forschungsgeschichte
  • KARL REHBERGER: Franz Joseph Rudigier
  • RUPERT KLIEBER: Nur eine „schöne Leich‘“?
  • Katholische Kirche und Katholizismus im liberalen Vor–Lueger–Wien
  • ERNST BRUCKMÜLLER - WALTER SAUER: Kirchenmusikvereine in Wien
  • THEOPHIL ANTONICEK: Das Hofmusikkapell-Repertoire um Anton Bruckner
  • HELMUT LOOS: Bruckners Messen im Kontext seiner Zeit
  • WOLFGANG KREUZHUBER: Zur Stilistik der frühen Messen Bruckners
  • THOMAS DOLEZAL: Überlegungen zur Messe d-Moll (WAB 26) von Anton Bruckner
  • MARIO ASCHAUER: „Zu einem gothischen Dome gehört übrigens auch eine solche Messe. Historische Ästhetik, Antonio Lottis Messe und Bruckners Linzer Kirchenmusik
  • ERICH WOLFGANG PARTSCH: Anmerkungen zu Anton Bruckners Messe e-Moll (WAB 27)
  • ELISABETH MAIER: „Und kirchli‘ is‘ do‘ nöt?“. Bruckners Messe f-Moll (WAB 28) zwischen Kirche und Konzertsaal
  • DIETER MICHAEL BACKES: „Ist es erlaubt eine Messe in dem Style zu schreiben wie Bruckner es gethan?“ Anmerkungen zur Klangstruktur von Bruckners Linzer Messen – Wurzeln seiner symphonischen Klangkunst?
23.37 €
incl. VAT, plus shipping
Delivery time: 2–3 working days (de )
add to watch list

© 2004–2021 by Stretta Music. Order and buy sheet music online.

Your specialist for all kinds of sheet music. Online shop, sheet music, music scores and play along for download, books, music stands, music stand lights, accessories.